Der Fennekfuchs, auch Wüstenfuchs genannt, ist ein schönes, kleines Mitglied der Vulpinenfamilie. Fennek-Füchse können als Haustiere gehalten werden, obwohl sie nicht sehr häufig sind. Sie sind klein, abgesehen von ihren riesigen Ohren.

Fennek-Füchse verhalten sich ähnlich wie Hunde, aber da sie nicht domestiziert sind, müssen sie sorgfältig sozialisiert werden. Sie müssen Vorkehrungen gegen die Flucht ergreifen, wenn Sie als Haustiere gehalten werden.

Bevor Sie sich entscheiden, eines dieser schönen kleinen Tiere zu adoptieren, stellen Sie sicher, dass Sie diese legal dort behalten dürfen, wo Sie leben.

  • Wissenschaftlicher Name: Vulpes zerda
  • Lebensdauer: Bis zu 14 Jahre in Gefangenschaft
  • Größe: Reifes Gewicht von 2 bis 3 1/2 Pfund
  • Schwierigkeit: Mittelstufe Dies sind intelligente, soziale Kreaturen, die viel Interaktion benötigen

Fennec Fox Verhalten und Temperament

Fenneken sind sehr soziale Tiere, die in der Wildnis in Kolonien von bis zu zehn Tieren leben. Diese kleinste der wilden Caniden schnurrt oft wie eine Katze, wenn sie zufrieden ist.

Wie andere Kleintiere verwenden Fennekfüchse den Duft als Abwehrmechanismus. Obwohl sie sich nicht auf der Höhe eines Stinktieres oder Frettchens befinden, haben Fennek-Füchse Duftdrüsen an den Enden ihrer Schwänze. Dies erzeugt einen moschusartigen Geruch, wenn das Tier erschrocken oder gestresst ist.

Fennek-Füchse haben ein weiches, dickes kurzes Fell, das auf der Unterseite grauweiß ist und auf dem Rücken rötlich oder gelbbraun ist, mit schwarzen Abzeichen am Rücken und am Schwanz.

Sie sind sehr aktiv, schnell und wendig und haben einen lauten Aufschrei. Diese Füchse sind in der Wildnis nächtlich, obwohl sich ein Haustier-Fennec normalerweise etwas an den Zeitplan seines Besitzers anpasst. Sie sind saubere Tiere und können im Einzugsbereich trainiert werden, obwohl die Besitzer unterschiedliche Meinungen darüber haben, wie einfach dies ist.

Weiterlesen  Die besten Wohltätigkeitsorganisationen, die Sie kennen sollten

Für manche ist die Verwendung einer Katzentoilette recht gut, obwohl eine gedeckte Kiste aufgrund ihrer Neigung zum Graben am besten geeignet ist. Der Prozess für das Haustraining besteht darin, den Fuchs häufig in die Katzentoilette oder den Outdoor-Stift zu bringen und viele Leckereien zu geben, wenn es ihm gelingt, in eine Katzenklo oder draußen zu gehen. Bestrafen Sie niemals für Unfälle im Haus.

Fennek-Füchse sind Hunden sehr ähnlich, und von Hand aufgezogene Welpen sind gewöhnlich fügsam und beißen nur, wenn sie sich in der Ecke oder bedroht fühlen. Sie können an der Leine trainiert werden und kommen, wenn sie gerufen werden (trotzdem sollten sie immer angeleint sein, wenn sie außerhalb des Hauses oder des Gartens sind).

Diese Tiere haben im Allgemeinen auch keine Angst vor Fremden und sind freundlich zu allen. Sie können andere Haustiere im Haushalt stören, schon allein deshalb, weil Fennek-Füchse die ganze Zeit mit ihnen spielen wollen.

Gehäuse von Fennec-Füchsen

Fenneken sind sehr aktiv und brauchen eine Steckdose für ihre Energie. Sie sind neugierig und werden auf alles und alles eingehen. Sie sind auch für ihr Graben bekannt. Außengehege müssen so gestaltet sein, dass sie nicht unter dem Zaun graben oder über den Zaun klettern können, was beides sehr leicht ist.

Wenn Sie einen wesentlichen Teil des Zaunes begraben und den Zaun an der Oberseite nach innen drehen (oder das Gehäuse vollständig abdecken), sollte ein Entweichen verhindert werden. Denken Sie jedoch nicht an Materialien, denn diese Füchse können Löcher in bis zu 20 Fuß Tiefe bohren, wenn sie sich motiviert fühlen.

Weiterlesen  Degu-Tail-Verletzungen

Neben einem sicheren Gehäuse benötigen sie relativ hohe Temperaturen. Alles unter 68 Grad und Sie werden wahrscheinlich sehen, wie Ihr Fennec Fox zittert.

Einige Besitzer haben ihnen beigebracht, wie Hunde zu holen, und dies ist ein guter Abfluss für ihre Energie. Wenn sie in einem nicht gesicherten Hof gehalten werden, müssen sie jedoch angeleint sein. Sie sind extrem schnell und wenn sie etwas nachlaufen, wie sie es in der Wildnis tun würden, können sie sehr schwer wiedererlangt werden.

Und obwohl Fennek-Füchse in der freien Natur nachtaktiv sind, ist eine ihrer Lieblingsaktivitäten das Sonnenbaden.

Fennek-Füchse sollten generell gezüchtet werden, wenn sie nicht überwacht werden, nur weil sie in alles eingehen. Wenn sie beaufsichtigt werden, können sie mit ihren Besitzern zu Hause sein. Verwenden Sie eine Hundekiste im Haus. Outdoor-Stifte sind in Ordnung, solange sie fluchtfest sind (idealerweise ein Stift mit Zaun, der mehrere Meter unter der Erde gehalten wird und vollständig bedeckt ist).

Nahrung und Wasser

In der Wildnis sind Fennekfüchse Allesfresser und ernähren sich von Insekten, Nagetieren, Pflanzen, Früchten und Reptilien. Die ideale Ernährung für Tierfennek-Füchse wäre wahrscheinlich eine kommerzielle Wildkaniden-Diät (wie Zoos würden füttern), aber die meisten Besitzer füttern eine Mischung aus Hundefutter, Katzenfutter, Gemüse und Obst mit gutem Erfolg.

Einige Züchter empfehlen alternativ eine Diät mit rohem Fleisch, Gemüse und einer Vitaminmischung.

Häufige Gesundheitsprobleme

Sie müssen einen Tierarzt finden, der bereit ist, Ihre Fennec-Füchse zu behandeln, und sie benötigen eine präventive Behandlung, die denen von Hunden ähnelt. Sie sollten routinemäßig gegen Tollwut (nur mit einem abgetöteten Impfstoff wie Imrab), Staudammvirus bei Hunden, Parvovirus und Adenovirus geimpft werden. Ihr Tierarzt sollte in der Lage sein, einen sicheren Kombinationsimpfstoff für die üblichen Hundekrankheiten zu empfehlen.

Weiterlesen  Lamas

Es gibt einige Besorgnis über die Verwendung des „typischen“ MLV-Impfstoffs gegen Staupe in Fennekfüchsen, aber es gibt Impflinien, die sicher sind. Es wird empfohlen, eine jährliche Untersuchung durchzuführen. Ihr Tierarzt wird Sie gegebenenfalls zu Entwurmung, zur Vorbeugung von Herzwürmern und zur Flohbekämpfung beraten.

Einen Fennec Fox kaufen

Bevor Sie einen Fennek-Fuchs bekommen, stellen Sie sicher, dass er als Haustier in Ihrer Nähe gehalten werden darf. An einigen Orten ist der Besitz von exotischen Haustieren eingeschränkt.

Der Kauf eines Fennek-Fuchses kann problematisch und in der Regel teuer sein. Einige Züchter trennen vorzeitig Babysets von ihren Müttern, um sie für Top-Dollar zu verkaufen. Vergewissern Sie sich, dass ein Züchter seriös ist und Gesundheitsdaten für seine Tiere hat, bevor Sie einen Fennec Fox von ihnen kaufen.

Bereiten Sie sich vor, mehrere tausend Dollar für dieses Tier auszugeben. Es hat erst in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, nachdem es in mehreren Filmen gezeigt wurde.

Ähnliche Haustiere zum Fennec Fox

Wenn Ihnen die Idee eines exotischen Haustieres gefällt, Sie aber nicht bereit sind für die Kosten und Verantwortung eines Fennec-Fuchses, sind hier einige andere Tiere, die Sie in Betracht ziehen sollten:

  • Capybara Zuchtprofil
  • Ameisenbär Rasse Profil
  • Kinkajou Breed Profil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here