Der Bluetick Coonhound ist ein sanftmütiger, aber energetischer Jagdhund von mittlerer bis großer Größe. Diese Rasse ist intelligent und hat eine freundliche, loyale Disposition. Dieser fleißige Jagdhund, der für sein wunderschönes und einzigartiges Muster und seine Farbe bekannt ist, eignet sich sowohl für die Jagd als auch für die Kameradschaft.

Obwohl der Bluetick Coonhound ideal für die Jagd auf Kleinwild ist, müssen Sie kein Jäger sein, um eines zu besitzen. Diese Rasse gehört jedoch zu einem aktiven Zuhause, in dem Sie die Natur erkunden können.

Bluetick-Coonhounds können wunderbare Begleiter und großartige Familienhunde sein, wenn sie richtig ausgebildet und sozialisiert sind. 

Breed-Übersicht

  • AKC-Zuchtgruppe: Hund
  • Größe: Gewicht von 45 bis 80 Pfund; Höhe von 21 bis 27 Zoll hoch an der Schulter
  • Fell und Farbe: Kurzes, glattes und glänzendes Fell. Farben: dunkelblau mit dick gesprenkeltem Körper; schwarze Flecken an Rücken, Ohren und Seiten; kann braune Markierungen haben.
  • Lebenserwartung: 11-12 Jahre

Eigenschaften des Bluetick Coonhound

Zuneigungsebene Hoch
Freundlichkeit Hoch
Kinderfreundlich Hoch
Haustierfreundlich Mittel
Übungsbedarf Hoch
Verspieltheit Hoch
Energielevel Hoch
Trainierbarkeit Mittel
Intelligenz Mittel
Tendenz zur Barke Hoch
Menge der Verschütten Niedrig

Geschichte des Bluetick Coonhound

Der Bluetick Coonhound ist eine amerikanische Rasse, die aus der Kolonialzeit stammt. Dieser Jagdhund entstand höchstwahrscheinlich aus der Kreuzung verschiedener amerikanischer Jagdhunde mit europäischen Jagdhunden, wie der Grand Bleu de Gascogne (französischer Staghound) und dem englischen Foxhound.

Der Bluetick Coonhound wurde ursprünglich als englischer Coonhound bezeichnet. Dieser Name wurde jedoch 1946 geändert. Die Rasse wurde seit Jahrzehnten von anderen Kennel-Clubs wie dem United Kennel Club anerkannt, der Bluetick Coonhound wurde jedoch erst 2009 offiziell in die AKC Hound Group aufgenommen .

Weiterlesen  Holen Sie sich den Inside Scoop auf den liebenswerten Labrador Retriever

Bluetick Coonhound Pflege

Der Bluetick-Coonhound hat ein kurzes, glattes Fell mit einer relativ geringen Geschwindigkeit.

Grundlegende Routinepflege ist alles, was normalerweise erforderlich ist, damit Ihr Bluetick immer gut aussieht. Wie bei allen Rassen mit langen Schlappohren ist es wichtig, die Ohren sauber und trocken zu halten, um Ohreninfektionen zu vermeiden. Obwohl aktive Hunde ihre Zehennägel auf natürliche Weise abnutzen, ist es wichtig, dass Sie die Füße regelmäßig kontrollieren. Schneiden Sie die Nägel nach Bedarf ab, damit die Füße Ihres Hundes gesund und bequem bleiben. Sie können auch einen muffigen Duft haben und Sie möchten regelmäßig einen Coonhound baden.

Der Bluetick ist ein sehr intelligenter Hund, der manchmal eine hartnäckige Seite zeigt. Ein korrektes Training ist eine absolute Notwendigkeit, um Ihrem Hund Struktur zu verleihen, aber es kann eine Herausforderung für das Training sein und ist möglicherweise nicht für Personen geeignet, die sich mit dem Training für Hunde beschäftigen. Das Training wird auch dazu beitragen, die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund zu stärken. 

Sozialisation ist ebenso wichtig. Blueticks kommen mit Kindern und anderen Hunden sehr gut zurecht. Sie haben jedoch einen sehr hohen Beute-Antrieb und sind für die Jagd auf Waschbären und andere Kleintiere fest verdrahtet. Achten Sie besonders darauf, Ihren Hund mit Katzen und anderen Kleintieren zu sozialisieren. Wenn die beiden sich einen Haushalt teilen sollen, sollte der Blaustich idealerweise aus der Welpenzeit mit der Katze erzogen werden.

Blueticks sind auch für ihre Stimmen bekannt – wie die meisten Jagdhunde, bellen sie. Einige finden die Bucht des Bluetick eher süß und songartig, während andere davon ziemlich genervt sein können.

Weiterlesen  Boxer

Diese Rasse hat viel Energie und kann sich schnell langweilen, weshalb angemessene Bewegung wichtig ist. Bluetick-Coonhounds sollten an der Leine oder in einem eingezäunten Bereich gehalten werden und dürfen nicht frei herumlaufen. Sobald sie einen Geruch wahrnehmen, folgen sie ihm. Mit einem starken Jagddrang kann dieser Hund sehr schnell weit kommen. Sie können Fluchtkünstler sein und gehen mit Fernweh los, sobald sie herausgefunden haben, wie sie herauskommen. Wenn man ihnen erlaubt, auf einem sicher umzäunten Hof zu laufen, wird Energie eingespart.

Sie verhalten sich in Innenräumen gut, oft faulenzen sie und genießen Ihre Gesellschaft. Sie eignen sich jedoch nicht für das Leben in einer Wohnung, da sie einen Platz im Freien benötigen, in dem sie regelmäßig herumlaufen können.

Ihre lauten Stimmen werden auch von nahen Nachbarn nicht geschätzt.

Bluetick-Coonhounds können in einem Haushalt mit einem anderen Hund bessere Leistungen erbringen, um ihm Gesellschaft zu leisten. Es ist auch am besten, wenn Sie zu Hause genug sind, um Ihrem Hund Aufmerksamkeit zu schenken. Sie werden es nicht gut machen, den ganzen Tag alleine in einem Hof ​​gelassen zu haben.

Während Bluetick-Coonhounds freundlich sind und wahrscheinlich nicht beißen sollen, können sie mit Besuchern fast aggressiv sein, sie mit einem Heulen grüßen und sie gründlich schnüffeln.

Diese Hunde sind gut in verschiedenen Klimazonen, mit mäßiger Duldung von kaltem und heißem Wetter.

Häufige Gesundheitsprobleme

Verantwortungsbewusste Züchter sind bestrebt, die höchsten Zuchtstandards einzuhalten, die von Kennel-Clubs wie dem AKC festgelegt wurden. Hunde, die nach diesen Maßstäben gezüchtet werden, erleiden seltener gesundheitliche Probleme. Bei der Rasse können jedoch einige erbliche Gesundheitsprobleme auftreten. Im Folgenden sind einige Bedingungen zu beachten:

  • Hüftdysplasie: Dies ist eine vererbte Erkrankung, die zu Lahmheit und Arthritis führen kann.
  • Ohrenentzündungen (Otitis): Eine richtige Ohrenpflege ist unerlässlich.
  • Aufblasen: Zu schnell essen und trinken kann Gas produzieren. Wenn sich der Magen verdreht, wird die Blutversorgung unterbrochen und es wird zu einer Notfallsituation.
Weiterlesen  Afghanischer Jagdhund

Diät und Ernährung

Für einen Bluetick-Coonhound werden pro Tag etwa 2,5 Tassen Trockenfutter benötigt. Wenn Ihr Hund sein Futter schluckt, geben Sie am besten zwei kleinere Mahlzeiten pro Tag und schauen Sie sich Fütterungssysteme an, die die Nahrungszufuhr verlangsamen.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Tier überwachen, um zu sehen, ob es an Gewicht zunimmt. Fettleibigkeit kann die Lebensspanne eines Hundes verkürzen und ihn für andere Bedingungen gefährden. Besprechen Sie einen übergewichtigen Hund mit Ihrem Tierarzt, um Empfehlungen für den Fütterungsplan, die Futtermenge, die Art der Hundenahrung und die Bewegungsbedürfnisse zu erhalten.

Weitere Hunderassen und weitere Forschung

Wie bei jeder Rasse sollten Sie, wenn Sie der Meinung sind, dass der Bluetick-Coonhound für Sie richtig ist, mehr Forschung betreiben, bevor Sie sich entscheiden, einen zu bekommen. Holen Sie sich Meinungen von Tierärzten und Tierfachleuten. Sprechen Sie mit anderen Bluetick-Coonhound-Besitzern, seriösen Züchtern und Hunderettungsgruppen, um mehr zu erfahren.

Wenn Sie sich für ähnliche Rassen interessieren, vergleichen Sie die Vor- und Nachteile.

  • Redbone Coonhound Breed Profil
  • Beagle Breed Profil
  • Rhodesian Ridgeback Breed Profil

Entdecken Sie eine Vielzahl unserer Hunderassenprofile, um den richtigen Begleiter für zu Hause zu finden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here