G-6FTCCK8596
UncategorizedWas tun, wenn Ihr Haustiervogel ein Ei legt?

Was tun, wenn Ihr Haustiervogel ein Ei legt?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass weibliche Vögel Eier legen, ohne dass ein männlicher Vogel anwesend ist. Wenn Sie ein Ei im Käfig Ihres Haustiervogels finden, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie es passiert ist, was Sie damit anfangen sollen und ob es schlüpfen wird oder nicht.

Wenn Sie einen weiblichen Vogel haben, verlangt die Natur von Zeit zu Zeit, ein Ei zu legen, aber das bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie einen kleinen Vogel sehen werden oder dass das Ei schlüpfen wird. Wenn die Henne keinem männlichen Vogel ausgesetzt wurde, bevor das Ei oder die Eier gelegt wurden, ist das Ei nicht fruchtbar. In diesem Fall nehmen die meisten Vogelbesitzer das Ei aus dem Käfig und werfen es weg, und meistens die Hühner Gehen Sie zu ihren normalen Routinen zurück.

Ein männlicher Vogel muss nicht vorhanden sein, damit ein weiblicher Vogel ein Ei herstellen kann. So wie der weibliche Reproduktionszyklus von Frauen, bei dem Frauen alle 28 Tage einen Eisprung haben, etwa müssen weibliche Vögel ihre Eier freigeben, unabhängig davon, ob sie unfruchtbar sind oder nicht. Wenn Hühner im Zuchtalter nicht regelmäßig Eier legen, besteht ein Risiko für die Ei-Bindung, eine potenziell tödliche Gesundheitsstörung.

Die Gefahren der Ei-Bindung

Die Ei-Bindung ist eine Erkrankung, die weibliche Vögel betrifft. Sie tritt auf, wenn sie ein Ei, das sich innerlich gebildet hat, nicht passieren (oder „legen“) kann. Diese Erkrankung ist häufig und kann zu Infektionen oder inneren Organschäden für den Vogel führen, wenn er nicht angesprochen wird.

Je nachdem, wo sich das Ei im Körper des Vogels befunden hat, kann es manchmal auch noch in der Henne gebrochen werden. Wenn Sie den Bauchbereich der Henne massieren, kann dies manchmal dazu beitragen, dass das Ei sicher durchläuft. In anderen Fällen müssen Sie jedoch einen zertifizierten Tierarzt für Vögel suchen, um das festsitzende Ei zu lösen.

Wenn das Ei noch im Hühnerinneren zerbrochen ist, müssen alle Schalenfragmente oder Rückstände entfernt werden, um eine Infektion zu verhindern, und ihr Eileiter (das Äquivalent zum Eileiter der Eileiter) sollte von einem Fachmann gereinigt werden.

Was tun mit fruchtbaren Hühnereiern?

Wenn die Chance besteht, dass das Ei, das Ihr Haustier gelegt hat, fruchtbar ist und Sie das Baby aufziehen möchten, sollten Sie das Ei mit einer Kerze kerzen, um zu sehen, ob es tatsächlich befruchtet wurde.

Kerze ist ein Vorgang, bei dem ein helles Licht hinter einem Ei gehalten wird, um den Inhalt zu beleuchten, ohne ihn zu zerbrechen. Ein Vogelzüchter kann anhand der Farbe, der Form und der Deckkraft des Inhalts feststellen, ob das Ei befruchtet ist oder nicht.

Wenn Sie feststellen, dass das Ei im Käfig Ihres Haustieres befruchtet wurde, müssen Sie es entweder zur Inkubation an die Mutter zurückgeben oder es in einen Brutkasten legen, wenn die Henne nicht darauf sitzt. Denken Sie jedoch daran, dass es schwierig ist, ein Jungvogel aus dem Schlupf zu heben, und dies ist mit besonderer Sorgfalt und Aufmerksamkeit verbunden. 

- Advertisement -