StartKatzenMit Katzen lebenSo backen Sie einen besonderen Kuchen zum Geburtstag Ihrer Katze

So backen Sie einen besonderen Kuchen zum Geburtstag Ihrer Katze

Überblick

  • Gesamtzeit: 5 Minuten
  • Geschätzte Kosten: $10

Katzen sind wie unsere Familie, und wir möchten alle ihre besonderen Meilensteine ​​​​so feiern, wie wir es mit unseren anderen Lieben tun. Den Geburtstag Ihrer Katze zu feiern, kann nicht nur für sie ein besonderes Vergnügen sein, sondern auch eine lustige Aktivität für Sie und Ihre Familie, wenn Sie nur eine Ausrede zum Feiern suchen. Sie können alles mit einer Katzengeburtstagsfeier machen, komplett mit Dekorationen, Geburtstagshüten, Spielen und Musik. Aber kein Geburtstag ist ohne einen Kuchen komplett.

Natürlich möchten Sie es vermeiden, Ihrer Katze einen echten Geburtstagskuchen zu füttern – er enthält viel Zucker, Kalorien und andere Zutaten, die der Gesundheit Ihrer Katze schaden könnten. Dieser Kuchen ist voller katzenfreundlicher Zutaten, die Sie gut füttern werden, und sie werden es lieben.

1:44

Die einzige Möglichkeit, den Geburtstag Ihrer Katze zu feiern, ist dieser besondere Kuchen

Was du brauchen wirst

Ausrüstung / Werkzeuge

  • 1 1/4 Messbecher
  • 1 Teller
  • 1 Spritzbeutel
  • 1 Messer
  • 1 Geburtstagskerze (optional)

Materialien

  • 1 Tasse Weißer Thunfisch in Dosen
  • 1 Tasse gekochtes, ungewürztes Hühnchen
  • 1 Tasse pürierte Süßkartoffel
  • 1 Tasse Kartoffelpüree
  • 1 Katzenminze

Anleitung

  1. Mischen Sie die Zutaten

    Den abgetropften Weißen Thunfisch, das gekochte Hühnchen und die pürierte Süßkartoffel in eine Schüssel geben und vermischen. Versuchen Sie, nicht zu viel zu mischen – Sie möchten nicht, dass sich die Zutaten vermischen, aber Sie möchten, dass alle Zutaten gleichmäßig über den Kuchen verteilt sind.

  2. Den Kuchen ausmessen

    Nehmen Sie Ihren ¼ Tasse Messbecher und packen Sie ihn leicht mit der Thunfisch-, Hühnchen- und Süßkartoffelmischung. Packen Sie es nicht zu eng, aber Sie möchten, dass es zusammen bleibt, wenn Sie es im nächsten Schritt auskippen.

  3. Den Kuchen auf einen Teller kippen

    Nehmen Sie den Messbecher, der jetzt mit den Kuchenzutaten gefüllt ist, und kippen Sie ihn vorsichtig auf einen Teller. Am einfachsten geht das, indem Sie den Messbecher aufrecht halten und den Teller mit der Vorderseite nach unten auf den Messbecher legen. Drehe sie vorsichtig um, sodass der Teller jetzt nach oben zeigt und du den Messbecher vom Teller heben kannst. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es nicht perfekt herauskommt – formen Sie den Kuchen einfach nach Bedarf.

  4. Füllen Sie den Spritzbeutel

    Jetzt ist es Zeit, den Kuchen zu „frosten“! Wenn Sie keinen Spritzbeutel haben, eignet sich auch eine Plastiktüte mit abgeschnittener Spitze. Nimm deinen Spritzbeutel oder Plastikbeutel und fülle ihn mit dem Kartoffelpüree. Stellen Sie sicher, dass das Kartoffelpüree schlicht und ungewürzt ist.

  5. Frost den Kuchen

    Drücken Sie den Beutel vorsichtig zusammen, sodass ein stetiger Strom Kartoffelpüree herauskommt, als ob Sie einen Kuchen glasieren würden. Die Oberseite des Kuchens mit dem Kartoffelpüree bedecken. Auch hier muss es nicht perfekt sein; Glätten Sie einfach die Oberseite der Kartoffeln mit einem Messer oder werden Sie kreativ und machen Sie ein Muster oder Design in das Kartoffelpüree.

  6. Bestreuen und servieren

    Den Kuchen mit Katzenminze bestäuben. Dann sind Sie bereit zu dienen! Erwägen Sie, einen kleinen Kuchendeckel oder eine oder zwei Geburtstagskerzen auf den Kuchen zu legen, damit er wirklich festlich aussieht. Vergessen Sie nicht, ein paar Bilder von Ihrer Katze mit ihrer Geburtstagstorte zu machen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie alle ungenießbaren Gegenstände entfernen, an denen sie ersticken könnten, bevor Sie sich eingraben.

Weiterlesen  89 Löwennamen für Katzen
Vorheriger ArtikelSchluckauf bei Hunden
Nächster ArtikelUveitis bei Katzen
Stefanie Binder
Stefanie Binderhttps://point.pet/
Naturliebhaber, Umweltschützer, Tierarzt.
RELATED ARTICLES
Weiterlesen  74 Orange Boy Katzennamen