UncategorizedHaustier-Eidechsen

Haustier-Eidechsen

Bevor Sie sich entscheiden, welche Eidechse Sie bekommen möchten, tun Sie Ihre Forschung. Finden Sie heraus, was Sie können über die Art der Eidechse, die Sie wollen, dann überlegen Sie sorgfältig, ob Sie die erforderliche Pflege über die gesamte Lebensdauer dieser Eidechse bieten können. Denken Sie daran, diese wichtigen Dinge zu beachten:

  • Sich für eine Eidechse als Haustier zu entscheiden bedeutet normalerweise, dass Sie sich langfristig engagieren.
  • Während eine Eidechse billig sein kann, kostet die Ausrüstung, die sie richtig pflegen muss, um ein Vielfaches mehr als die Eidechse.
  • Finde heraus, wie groß deine Eidechse als Erwachsener wird. Diese niedlichen kleinen Leguane in der Zoohandlung wachsen Eidechsen, die viel Platz und viel Pflege brauchen.
  • Sei dir bewusst, dass alle Reptilien tragen können Salmonellen. Lesen Sie über die Risiken und wie Sie diese minimieren können.

Wählen Sie Ihre Eidechse

Nachdem Sie die oben genannten Probleme in Betracht gezogen haben, können Sie nun Ihre Eidechse auswählen. Unabhängig davon, für welche Spezies du dich entscheidest, solltest du, wenn immer möglich, eine in Gefangenschaft gezüchtete Person von einem seriösen Züchter holen. Wildfänge Eidechsen neigen dazu, mehr gestresst zu sein, anfällig für Parasiten und Krankheiten und sind schwieriger zu zähmen. Es kann auch Bedenken geben, dass wilde Populationen erschöpft sind, wenn Sie eine Eidechse in Betracht ziehen, die oft wild gefangen wird.

1:21

Jetzt ansehen: Pet Lizard-Top-Namen und faszinierende Fakten

Welche Art von Echse sollten Sie bekommen?

Wenn Sie neu bei Eidechsen sind, beginnen Sie mit einer der leichteren Arten, die Sie pflegen und behandeln können. Alle folgenden sind für Anfänger geeignet, wenn Sie bereit sind, in die richtige Ausrüstung zu investieren.

Eidechsen für Anfänger

  • Leopard Geckos – Die ultimativen Starter-Echsen, diese sind klein, einfach zu handhaben, brauchen nur einen kleinen Tank und benötigen keine spezielle UVB-Beleuchtung. Crested Geckos und Fettschwanzgeckos haben ähnliche Bedürfnisse und sind auch eine gute Wahl. Leopardgeckos kommen auch in einer Vielzahl von Farben.
  • Bartagamen – Das sind gutmütige und einfach zu handhabende Eidechsen, aber sie brauchen einen relativ großen Tank und UV-Beleuchtung mit vollem Spektrum.
  • Blauzungenskinks – Im Allgemeinen sind gutmütige, blauzüngige Skinke großartige Starter-Eidechsen, benötigen aber einen gut dimensionierten Panzer und UV-Beleuchtung mit vollem Spektrum.
  • Grüne Anolen – Anolen sind kleine Eidechsen, die leicht verfügbar sind und keinen großen Panzer benötigen, aber sie benötigen UV-Beleuchtung mit vollem Spektrum und sind nicht so leicht zu handhaben wie andere Anfänger-Echsen.

Andere Eidechsen sind etwas anspruchsvoller, sei es bei der Einrichtung der richtigen Umgebung, der einfachen Handhabung, der Größe des Platzes, den Sie benötigen, oder einer Kombination dieser und anderer Faktoren. Eidechsen, die erfahrenere Besitzer möglicherweise berücksichtigen möchten, sind unten aufgeführt.

Eidechsen für erfahrene Besitzer

  • Tag Geckos
  • Uromastyx
  • Tokay Geckos
  • Leguane
  • Chamäleons
  • Chinesische Wasserdrachen
  • Long Tailed Eidechsen
  • Tegus
  • Monitore

Viele andere Arten von Haustier-Eidechsen existieren, aber machen Sie Ihre Forschung, bevor Sie eine bekommen, um sicherzustellen, dass Sie fähig sind, sich richtig um sie zu kümmern.

Für Haustier-Eidechsen sich interessieren

Jetzt wo du entschieden hast, woher du deine Eidechse bekommst und welche Art von Eidechse du willst, musst du sicherstellen, dass dein neues Gehäuse für sie richtig eingerichtet ist. Beleuchtung, Lebensraum, Wärme, Feuchtigkeit, Ernährung und Verhalten müssen berücksichtigt werden.

  • Licht und Wärme für Eidechsen – Wärme und Beleuchtung sind für die Gesundheit Ihrer Eidechse aus einer Vielzahl von Gründen wichtig. Eidechsen sind kaltblütig und verlassen sich auf Wärme, unsichtbare UV-Strahlen und den Tag / Nacht-Zyklus, um richtig zu funktionieren.
  • Wie man einen thermischen Gradienten bereitstellt – Reptilien brauchen nicht nur generalisierte Wärme, sondern eine Reihe von Temperaturen, damit sie ihre Körpertemperatur nach Bedarf regulieren können.
  • Metabolische Knochenkrankheit in Reptilien – Ein häufiges Gesundheitsproblem bei Reptilien in Gefangenschaft, metabolische Knochenerkrankung ist sowohl mit Ernährung und Beleuchtung verbunden und wird leicht vermieden.
  • Vitamin-A-Mangel – Ein weiteres gesundheitliches Problem im Zusammenhang mit Ernährung, Vitamin-A-Mangel ist ein echtes Problem.
  • Probleme mit Reptilien in Reptilien – Alle Reptilien werfen ihre Haut regelmäßig ab und Probleme, die auftreten, deuten darauf hin, dass etwas in der Umgebung der Eidechse verändert werden muss.
  • Wie man ein Hygrometer benutzt und kalibriert – Feuchtigkeit ist ein weiterer wichtiger Umweltparameter, den Sie kontrollieren müssen (oft ein Übeltäter, wenn es Probleme gibt), also nehmen Sie ein Hygrometer, um den Feuchtigkeitsprozentsatz zu messen und sicherzustellen, dass er richtig kalibriert ist.
  • Arten mischen – Auch wenn Eidechsen ähnliche Pflegebedürfnisse haben, ist es keine gute Idee, sie im selben Terrarium zu mischen.
  • Füttern Eidechsen Insekten – Ihre Eidechse kann Insekten fressen und Grillen oder Mehlwürmer zu Hause halten und aufheben kann auf Reisen in die Zoohandlung zu reduzieren.

Sobald Sie alles für Ihre Eidechse eingerichtet haben, können Sie endlich eine gesunde Eidechse aussuchen und wissen, dass Sie ihr ein gutes Leben geben können.

Vorheriger ArtikelDump nicht deinen Hund
Nächster ArtikelNamen für Haustierschlangen
- Advertisement -