Was ihnen an Größe fehlt, machen Toy Poodles in Schönheit und Anmut wieder wett. Toy Poodles, zusammen mit Standard Poodles und Miniature Poodles, sind bekannt für ihre nachgewiesenen Spitzenleistungen in Shows. Ihr lockiges und voluminöses Fell in Kombination mit einer selbstbewussten Strebe scheint immer die Show zu stehlen. Die Rasse ist intelligent, sportlich und loyal.

Rasseübersicht

Gruppe: Spielzeug

Höhe: 9 bis 11 Zoll

Gewicht: 6 bis 9 Pfund

Mantel: Geschweift und dicht

Fellfarbe: Aprikose, schwarz, blau, braun, cafe au lait, creme, grau, rot

Lebenserwartung: 14 bis 17 Jahre

Eigenschaften des Zwergpudels

Zuneigungsgrad Hoch
Freundlichkeit Hoch
Kinderfreundlich Mittel
Haustierfreundlich Mittel
Übungsbedarf Niedrig
Verspieltheit Mittel
Energielevel Mittel
Menge des Verschüttens Niedrig
Gesellschaftliche Bedürfnisse Hoch

Geschichte des Zwergpudels

Der Pudel wurde vor über 400 Jahren in Deutschland als Entenjagdhund gezüchtet, und sein dickes lockiges Fell war praktisch, um sich vor der Kälte zu schützen. Ihre sportlichen Fähigkeiten und ihre Bereitschaft, sie zufrieden zu stellen, machten sie zu perfekten Retrievern.

Der übertriebene Ausstellungsschnitt, für den sie heute häufig anerkannt sind, ist auf ihre historischen Tage zurückzuführen. Die Jäger schnitten das Fell der Hunde, um sicherzustellen, dass sie sich frei bewegen konnten und gleichzeitig einen ausreichenden Schutz vor den Elementen hatten. Die Jäger rasierten die Beine, den Hals und den Schwanz ihres Pudels. Ihre Brust, Hüften und Beingelenke waren immer noch mit lockigem Haar in runden Büscheln bedeckt.

Pudel haben drei Varianten – Standard, Miniatur und Spielzeug. Der Standard Pudel ist die älteste dieser Sorten und die Miniatur- und Spielzeugvarianten wurden schließlich für diejenigen entwickelt, die kleinere Hunde wünschen. Aber trotz ihrer geringen Größe arbeiteten Toy und Miniature Poodles als Hunde. Insbesondere Spielzeugpudel waren in der Vergangenheit wegen ihrer hohen Intelligenz und Athletik für Zirkusse begehrt.

Weiterlesen  Border Terrier: Hunderasseprofil

Der Zwergpudel wurde zum ersten Mal in Amerika im frühen 20. Jahrhundert als Begleithund gezüchtet, besonders geeignet für Menschen, die in Wohnungen oder kleineren Räumen leben. Der Pudel wurde erstmals 1886 vom American Kennel Club anerkannt und zehn Jahre später vom Poodle Club of America gegründet.

Heute sind Pudel bei französischen Tierbesitzern überaus beliebt. In der Tat ist der Pudel der Nationalhund von Frankreich.

Heritage Images / Getty Images guruXOOX / Getty Images Tabitha Roth / Getty Images

Zwergpudel Pflege

Aufgrund des dicken und lockigen Fells des Pudels müssen die Besitzer ihre Hunde täglich von der Wurzel bis zum Ende bürsten, um Verfilzungen zu vermeiden. Wenn sich im Fell Matten entwickeln, müssen Pudel möglicherweise kurz rasiert werden, damit die Haare wieder schön nachwachsen können. Feinzahnkämme mit robusten Zähnen sind großartige Aufbewahrungsmöglichkeiten für Ihr Toy Poodle-Pflegeset, da sie die Arbeit gut erledigen, ohne den Hund erheblich zu belasten.

Toy Poodles vergießen nicht, was sie zu einem großartigen Haustier für Allergiker macht. Einige Besitzer bevorzugen es jedoch, den Mantel ihres Zwergpudels kurz zu schneiden, um das Risiko von Verfilzungen zu verringern und das Aufräumen nach einem matschigen Spiel etwas zu erleichtern. Die Besitzer können sich alle sechs Wochen mit einer Haarschneidemaschine oder einem Profi für einen Schnitt, ein Bad und einen Nagelschnitt entscheiden. Glücklicherweise ist es einfach, einen Zwergpudel so zu trainieren, dass er sich beim Hundesalon verhält.

Sie sind eine intelligente Rasse und Toy Poodles lieben es, ihren Besitzern zu gefallen. Als aktive und anmutige Hunde zeichnen sie sich durch sportliche Aktivitäten aus. Dies kann für diejenigen, die Pudel für zimperlich oder weiblich halten, ein Schock sein – ein weit verbreitetes Missverständnis. Toy Poodles sind großartig darin, Tricks zu lernen und auszuführen.

Weiterlesen  Norwich Terrier: Hunderasseprofil

Während größere Standardpudel viel Platz und Bewegung zum Gedeihen benötigen, tun dies kleinere Spielzeugpudel nicht. Sie sind jedoch eine aktive Rasse und lieben es, mit ihren Lieben täglich spazieren zu gehen. Sie lieben es auch zu schwimmen, sich zu erholen und Tricks auszuführen, um Energie zu verbrennen.

Die geringe Größe des Zwergpudels bedeutet jedoch, dass sie auf engstem Raum glücklich sein können, ohne übermäßig anstrengend zu sein. Aus diesem Grund eignen sich Toy Poodles hervorragend als Haustiere für Wohnungsbewohner und Hundeliebhaber, ohne sich auf eine äußerst energiegeladene Rasse festlegen zu können.

zhao hui / Getty Images zhao hui / Getty Images Monique Rodriguez / Getty Images

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Reinrassige Zwergpudel sind im Allgemeinen gesund, aber wie bei jedem Haustier gibt es Gesundheitsrisiken. Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihren Zwergpudel von einem seriösen Züchter erhalten, der seine Welpen auf häufig auftretende Gesundheitsprobleme untersucht und Ihnen medizinische Unterlagen zur Verfügung stellt, bevor Sie sich verpflichten.

Einige gesundheitliche Probleme, auf die Sie bei Toy Poodles achten sollten, sind:

  • Addison-Krankheit
  • Hypothyreose
  • Progressive Netzhautatrophie

Diät und Ernährung

Das beste Futter für Ihren Hund hängt von seiner Größe und Aktivität ab. Da Zwergpudel klein sind, benötigen sie nicht jeden Tag eine große Menge an Kalorien. Wenn sie über ihren idealen Kalorienspiegel gefüttert werden, können sie übergewichtig oder sogar fettleibig werden, ohne sich richtig zu betätigen, um sie abzubrennen. Es ist wichtig, mit Ihrem Tierarzt zusammenzuarbeiten, um das richtige Futter für Ihr Haustier und die Portionskontrolle zu finden, die erforderlich ist, um es gesund zu halten.

Egal, ob Sie sich für nasses, rohes oder trockenes Essen entscheiden, Sie sollten sich für ein protein- und ballaststoffreiches Produkt entscheiden, aber ohne zu viele Füllstoffe wie Maiskleie oder Haferflocken. Das ideale Hundefutter sollte hauptsächlich Vollwertfutter und hochwertige Eiweißquellen enthalten, darunter auch echtes Fleisch und Gemüse.

Weiterlesen  10 amerikanische Hunderassen

Die besten Hunde für Apartments oder Condos Pros

  • Geeignet für kleine Räume

  • Klug und eifrig zu gefallen

  • Geringe Verschüttung

Nachteile

  • Hoher Pflegebedarf

  • Kann laut bellen

  • Anfällig für Zahnprobleme

Wo kann man einen Zwergpudel adoptieren oder kaufen?

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Zwergpudel bei einem Züchter zu kaufen, stellen Sie sicher, dass er seriös ist. Hochkarätige Züchter können Zertifizierungen oder Auszeichnungen haben und sie sind immer ehrlich in Bezug auf Gesundheitsbedenken und können ihren Kunden Gesundheitsinformationen für ihre Welpen zur Verfügung stellen.

Zwergpudelretter können oft nicht so viele Informationen über ihre Welpen liefern. Aber das Herzerwärmende an der Adoption ist, dass Sie wissen, dass Sie einem Hund ein glücklicheres und gesünderes Leben schenken als zuvor. Um einen Toy Poodle-Welpen zu kaufen oder zu adoptieren, sollten Sie Folgendes beachten:

  • AKC Marketplace
  • Der Pudelclub von Amerika
  • Zwergpudel-Rettung
  • AdoptAPet

Überprüfen Sie auch die lokalen Optionen. Es gibt im ganzen Land seriöse Züchter und Rettungskräfte vor Ort, auch wenn sie nicht rassenspezifisch sind, haben Toy Poodles häufig zur Adoption.

Mehr Hunderassen und weitere Forschung

Ist ein Zwergpudel der richtige für Sie? In jedem Fall ist mehr Forschung immer besser. Sehen Sie sich diese Profile an, wenn Sie mehr über ähnliche Rassen erfahren möchten:

  • Standardpudel
  • Pommerschen
  • Bichon Frise

Vielleicht ist das Beste an Hunden, dass es so viele Rassen gibt. Werden Sie zum Experten für Ihre Favoriten, indem Sie unsere Hunderassenprofile durchsuchen.