Das Abschneiden der Flügel Ihres Vogels kann wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, und es braucht tatsächlich Geduld und Übung, um diese zu beherrschen. In den falschen Händen kann das Beschneiden von Flügeln ein bisschen riskant sein, aber wenn Sie eine ruhige Hand haben und die Anweisungen gut befolgen können, sollten Sie in der Lage sein, Gefahren zu minimieren und gute Arbeit zu leisten. Durch ein paar einfache Schritte können Sie lernen, die Flügel Ihres eigenen Vogels sicher zu klemmen, ohne häufige Tierarztbesuche und Spielgebühren machen zu müssen, um dies für Sie erledigen zu lassen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie die Aufgabe selbstbewusst erledigen können, lesen Sie weiter, um Anweisungen und Ratschläge zu erhalten, die Sie dabei unterstützen werden. Behalten Sie immer die Sicherheit als oberste Priorität. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, ob Sie die Flügel Ihres Vogels sicher abschneiden können, oder wenn Sie selbst während des Trimmens nervös werden, ist es immer am besten, den Vogel anzuhalten Tierarzt, um das Verfahren durchführen zu lassen.

  • Hol dir deine Erste-Hilfe-Ausrüstung für Vögel. Obwohl Sie wissen, dass Sie alles tun werden, um das Risiko einer Verletzung Ihres Vogels zu minimieren, kann es zu Unfällen kommen, und es ist besser, als sich zu entschuldigen! Bevor Sie anfangen, die Flügel Ihres Vogels zu schneiden, besorgen Sie sich Ihr Erste-Hilfe-Set und halten Sie es in der Nähe bereit. Im Falle eines unvorhergesehenen Notfalls ist es hilfreich, dass Sie schnell auf Ihr medizinisches Bündel zugreifen können.
  • Wählen Sie einen ruhigen Ort. Wenn Sie einen geeigneten Ort zum Abschneiden der Flügel Ihres Vogels wählen, wird Ihr Haustier während des Vorgangs so ruhig wie möglich bleiben. Versuchen Sie, einen Ort außerhalb des Käfigs Ihres Vogels zu wählen, fern von lauten, plötzlichen Geräuschen und abseits des Verkehrs des Haushalts. Wenn Sie Ihren Vogel aus Gebieten entfernen, mit denen er vertraut ist, wird er wahrscheinlich nicht mehr springen oder kämpfen, während er die Flügel zurechtschneidet. Daher ist ein ruhiger Ort wie ein Schlafzimmer oder ein Badezimmer ideal.
  • Hilfe bei Bedarf einstellen. Das allererste Mal, wenn Sie die Flügel Ihres Vogels zuschneiden, und anschließend, bis Sie sicher sind, dass Sie die Prozedur selbst erledigen können, ist es eine gute Idee, dass ein Freund oder ein Familienmitglied Ihnen dabei hilft, Ihren Vogel während des Trimmvorgangs zurückzuhalten. Die meisten Unfälle mit dem Abschneiden von Flügeln rühren von Versuchen her, an Vögeln zu arbeiten, die nicht ordnungsgemäß zurückgehalten werden. Daher können Sie ein hohes Risiko minimieren, indem Sie sich von einem Partner helfen lassen, während Sie lernen.
  • Halte deinen Vogel mit einem Handtuch fest. Indem Sie Ihren Vogel „frottieren“, bringen Sie Ihren Vogel in eine bequeme, aber sichere Position, so dass Sie die Flügel untersuchen und die erforderlichen Federn trimmen können, ohne befürchten zu müssen, gebissen oder zerkratzt zu werden. Twist oder Longe. Dies macht das Abschneiden der Flügel für alle Beteiligten wesentlich sicherer.
  • Nur die primären Flugfedern abschneiden. Verschiedene Menschen mögen unterschiedliche Arten des Flügelbeschneidens, aber im Allgemeinen ist es die am meisten akzeptierte, effiziente und effektive Methode, nur die ersten fünf Hauptflugfedern an den Flügeln Ihres Vogels zu befestigen. Diese Federn werden zusammen mit einer ungefähren Position für den Beginn der Zuschneidelinie im nebenstehenden Foto grün hervorgehoben. Achten Sie beim Trimmen der Federn darauf, dass Sie eine scharfe Schere verwenden, und vermeiden Sie das Einschneiden in Federwellen, die dunkel erscheinen. Eine dunkle Federwelle weist auf eine Blutfeder hin, die bei Bruch oder Schnitt ernsthafte Probleme verursachen kann. Wenn Sie eine Blutfeder zwischen Ihren Klingen fangen, überprüfen Sie hier, wie Sie eine gebrochene Blutfeder reparieren können.
    Weiterlesen  Exotische Vögel und Luftfeuchtigkeit

    Wenn Sie mit dem Abschneiden der Flügel des Vogels fertig sind, setzen Sie den Vogel wieder in den Käfig und lassen Sie ihn ein paar Stunden ruhen. Flügelverzierungen können für Haustiervögel sehr anstrengend sein, so dass ihnen Zeit bleibt, sich zu entspannen und ihre Kraft wiederzugewinnen, bevor weitere Interaktionen zwingend erforderlich sind. Nach mehreren Sitzungen sollte sich Ihr Vogel jedoch eher an die Flügelverzierungen gewöhnen und während und nach dem Eingriff angenehmer werden.

    Sie können die Flügel Ihres Vogels jederzeit nachschneiden, wenn dies erforderlich wird, und Sie sehen, dass Ihr Vogel wieder voll ist. Im Allgemeinen geschieht dies alle 4 bis 6 Wochen, da alte Federn abgenutzt werden und neue einwachsen. Jedes Mal, wenn Sie sich sicherer mit dem Flügelschnitt befassen, behalten Sie die Sicherheit als oberste Priorität. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie und Ihr Vogel viel mehr glückliche Stunden zusammen haben.