UncategorizedWaschbär-Essen

Waschbär-Essen

Waschbären machen sehr interessante Haustiere. Sie sind neugierig, schelmisch, verspielt und kommen in alles hinein. Waschbären essen eine Vielzahl von Lebensmitteln. Es gibt keine formulierten Waschbären-Diäten, die vorgefertigt und für Sie bereit zum Kauf sind, so dass es schwierig sein kann, eine angemessene, ausgewogene Ernährung für Ihren Waschbär bereitzustellen. Indem Sie lernen, was ein Waschbär in freier Wildbahn isst, sind Sie besser darauf vorbereitet, einem Waschbär Waschmittel anzubieten.

Welches Essen isst ein wilder Waschbär?

Waschbären sind Allesfresser, was bedeutet, dass sie ein bisschen von allem essen. Ihre Ernährung wird von Saison zu Saison etwas variieren und sie werden alles von Insekten bis hin zu Früchten, Nüssen und Amphibien essen. Der Großteil ihrer Ernährung besteht aus Würmern, Insekten und anderen Wirbellosen zusammen mit Pflanzenmaterial einschließlich Früchten. Kleine Reptilien, Amphibien, Vögel und andere Wirbeltiere machen den kleinsten Teil ihrer Ernährung aus. Sie werden essen, was verfügbar ist, wenn es verfügbar ist, und eine Vorliebe für Nüsse und Obst haben. Waschbären sind Hasen und je nachdem, in welcher Umgebung sie leben, wird auch ihre Ernährung variieren.

Welches Essen isst ein Waschbär?

Da Tierbesitzer die vollständige Kontrolle über das Essen haben, das ihre Haustiere essen, sollte es einfach sein, einem Waschbär nur die gesündesten Lebensmittel zu bieten. Dies kann mit einem Waschbären schwierig sein, da Sie jeden Tag eine so große Auswahl an Lebensmitteln anbieten müssen. Getreidefreies Hundefutter ist ein gutes Grundnahrungsmittel, das Sie täglich Ihrem Haustier geben können. Sie können Kroketten mit Geflügel, Fisch oder Eiern zusammen mit frischem Gemüse, Früchten und ganzen Beutetieren wie Mäusen ergänzen. Nur geben Hundefutter wird nicht tun. Gut geladene Grillen, Mehlwürmer, Regenwürmer und andere wirbellose Tiere sollten ebenfalls angeboten werden und eine doppelte Bereicherung darstellen, wenn diese Beutetiere noch am Leben sind. Nüsse und Samen sollten wegen ihres hohen Fettgehaltes als Leckerli aufbewahrt und nicht in großer Menge verfüttert werden.

1:10

Könnten Sie ein Haustier Raccoon besitzen?

Wie viel Essen isst ein Waschbär?

Ein junger Haustier Waschbär sollte erlaubt sein, alle Lebensmittel zu essen, die er oder sie an einem Tag will. Sobald sie ungefähr sechs Monate alt sind, fangen Sie an, ihre Diät zu begrenzen. Ein hochwertiges, getreidefreies Hundefutter hat eine hohe Kalorienzahl, daher reicht eine Handvoll Hundefutter weit. Beginnen Sie mit etwa 1/8 einer Tasse trockenen Hundefutter zwei vor drei Mal täglich und fügen Sie einige andere frische Produkte in kleinen Mengen. Ein Esslöffel oder zwei von frischem Gemüse und Obst zusammen mit einigen Eiern, Hühnern, Insekten und einer gelegentlichen Maus sollte eine ausgewogene Ernährung schaffen, ohne dass Ihr Waschbär übergewichtig wird. Wenn du bemerkst, dass dein Waschbär seine sichtbare Taille verliert (sie erscheinen rund) oder du seine Rippen nicht mehr spüren kannst, reduziere die Menge an Nahrung.

Waschbären lieben es, ihr Essen in Wasser zu tauchen, bevor sie es essen. Stellen Sie eine große flache Schale (z. B. eine Katzentoilette) bereit, die ihnen während ihrer Fütterungszeiten zur Verfügung steht. Sie sind sehr chaotisch Esser so bereit sein, nach dem Essen aufräumen.

Nimmt ein Waschbär Essen aus einer Schüssel?

Ein Waschbär wird sicherlich Essen aus einer Schüssel essen, aber es ist besser, sie dazu zu bringen, ein wenig Arbeit für ihre Nahrung zu machen, die ihnen nachahmt, wie sie in freier Wildbahn essen. Versuchen Sie, Invertebraten wie Grillen in einer Plastikunterbett-Aufbewahrungsbox anzubieten (damit die Grillen nicht entkommen können). Eine andere Idee ist es, Essen auf die Stufen, unter die Boxen oder in die Objekte zu legen. Lassen Sie Ihren Waschbär sein Gehirn und den Rest des Körpers trainieren, wenn es Zeit zum Füttern ist und Sie werden feststellen, dass es glücklicher ist, gesund und mental stimuliert zu werden. Waschbären sind sehr schlau und brauchen interessante Dinge zu tun. Indem Sie die Fütterungszeit zu einer Herausforderung machen, werden Sie Ihren Waschbär davor bewahren, gelangweilt und destruktiv zu werden.

Vorheriger ArtikelHundeverfolgungsverhalten
Nächster ArtikelWarum essen Hunde Poop?
- Advertisement -