UncategorizedWas kann ich mit einem vier- oder fünfjährigen Pferd machen?

Was kann ich mit einem vier- oder fünfjährigen Pferd machen?

Was kann man mit einem vier- oder fünfjährigen Pferd machen? Obwohl es viele Diskussionen darüber gibt, in welchem ​​Alter ein Pferd für das Tragen eines Reiters ausgebildet werden sollte, würden sich die meisten Trainer darauf einigen, dass ein Pferd im Alter von vier oder fünf Jahren wirklich zur Arbeit gehen kann. Was kann ein vier- oder fünfjähriges Pferd tun? Hier ist ein Überblick, was Sie von einem vier- oder fünfjährigen erwarten können.

Im Alter von vier oder fünf Jahren ist ein Pferd fast vollständig ausgereift, obwohl es den Anschein hat, dass einige Wallache erst mit sieben Jahren ihre volle Größe erreichen. Ein Pferd in diesem Alter ist auch geschlechtsreif. Dies könnte das Alter sein, in dem Hengste ihre Zuchtkarriere beginnen könnten. Stuten sind jetzt reif genug, um ein Fohlen zu tragen, ohne dass Wachstum und Gesundheit übermäßig belastet werden.

Einige Rassen bleiben bis zum Alter von fünf Jahren praktisch unberührt, und für sie hat das Training gerade erst begonnen. Rassen wie Islandpferde dürfen erst begonnen werden, wenn sie voll ausgereift sind. Viele Trainer glauben, dass es wenig zu gewinnen ist, wenn sie zu früh beginnen, und dass Pferde, die später im Leben begonnen haben, Gleichaltrige einholen, deren Training viel früher begann. Wenn das Ziel darin besteht, eine mögliche Belastung für einen wachsenden Körper zu beseitigen, kann das Warten bis zum Alter von fünf Jahren dieses Ziel erreichen. Zu diesem Zeitpunkt beginnen viele Pferde ihre Karriere und können das anspruchsvolle Training für anspruchsvolle Sportarten wie Springen, Dressurreiten, Distanzreiten, Polo und andere Hochgeschwindigkeitsfahrten, hohe Belastungen oder körperlich anstrengende Arbeit bewältigen. Wenn ein sehr junges Pferd zu hart gearbeitet wird, können die Gelenke und Bänder in den Beinen und im Oberkörper beschädigt werden.

Viele Leistungswettbewerbe setzen voraus, dass ein Pferd vier oder fünf Jahre alt ist, um an Wettkämpfen teilnehmen zu können. Diese Anforderung erkennt an, dass ein Pferd über ausgereifte Knochen, Sehnen, Bänder, Muskeln und Gelenke verfügen muss, um einem Reiter während seiner gesamten Lebensdauer standhalten zu können. Die American Endurance Riding Conference verlangt, dass ein Pferd mindestens 5 Jahre alt ist, bevor es an dem Wettbewerb teilnehmen kann. Der Canadian Pony Club verlangt, dass ein Pony oder Pferd mindestens vier Jahre alt ist, um Reiter und Reiter zu sein. Sportarten wie Springen, kombiniertes Fahren, Zügeln, Dressurreiten oder Distanzreiten, bei denen die Gelenke eines Pferdes zusätzlich beansprucht werden, sollten erst ab dem vierten oder fünften Lebensjahr (oder je nach Person) gestartet werden. In diesem Alter hat man auch das Gefühl, dass ein Pferd geistig reifer ist und daher ein bisschen vernünftiger und leichter zu trainieren ist.

Sobald Ihr Pferd das Alter von vier oder fünf Jahren erreicht hat, ist es vollkommen in Ordnung, es regelmäßig zu reiten. Beginnen Sie mit dem Wettkampf unter dem Sattel. Da es noch ein junges Pferd ist, müssen Sie es langsam für die Fitness konditionieren. Aber in diesem Alter sollte es nicht zu viel Sorge sein, ein unreifes Pferd zu überfordern.

 

- Advertisement -