UncategorizedWas kann ich in ein Terrarium mit Reptilien oder Amphibien einpflanzen?

Was kann ich in ein Terrarium mit Reptilien oder Amphibien einpflanzen?

Lebende Pflanzen für Ihr Reptilien- oder Amphibiengehege zu wählen ist nicht so einfach, wie es scheint. Es ist wichtig, Pflanzen zu wählen, die unter den Umweltbedingungen überleben, die das Reptil oder die Amphibie benötigt. Bevor Sie die Pflanzen auswählen, müssen Sie wissen, dass Ihr Reptil oder Ihre Amphibie lebende Pflanzen schädigen, entwurzeln, essen oder auf andere Weise zerstören kann. Und vor allem, wenn Sie einen Pflanzenfresser oder Allesfresser haben oder Ihr Haustier die Pflanzen nur probieren möchte, müssen Sie ungiftige Pflanzen auswählen. Wo die Reptilien und Amphibien die Vegetation nicht fressen, gehören zu den Pflanzen, die häufig für Terrarien empfohlen werden:

  • Pothos
  • Spinnenpflanzen
  • Bromelien
  • Schlangenpflanzen (Sanseveria sp.)
  • Ficus
  • Zwerg Schefflera
  • Orchideen
  • Peperomia
  • Pferdeschwanz Palmen
  • Afrikanische Veilchen

Sind die Pflanzen essbar?

Dies ist keine so einfache Frage, wie es scheint. Verschiedene Referenzen neigen dazu, verschiedene Pflanzen aufzulisten, die für Reptilien und Amphibien sicher sein könnten. Darüber hinaus variieren Toleranz und Sicherheit mit jeder Art. Es gibt einige oben aufgelistete Pflanzen, die für Reptilien und Amphibien als unbedenklich gelten. Wenn Sie jedoch einen Pflanzenfresser oder Allesfresser haben, ist es eine gute Idee, die Auswahl der lebenden Pflanzen anhand einer Liste giftiger Pflanzen zu überprüfen.

Einige Pflanzen können als giftig eingestuft werden, wenn ihr Saft reizend ist. Bei diesen Pflanzenarten ist es am besten, Ihre Diskretion anzuwenden. Für Reptilien und Amphibien, die nicht an Pflanzen knabbern, ist dies möglicherweise in Ordnung, obwohl einige Tierhalter es vorziehen, sie ganz zu meiden (z. B. wenn gebrochene Äste zu Haut- oder Augenreizung führen). Die sicherste Option ist, mit einem Tierarzt oder Tiergeschäft zu sprechen, bei dem Sie Ihr spezielles Reptil oder Amphibie gekauft haben. Sie werden Sie in die Lage versetzen, die richtigen Pflanzen für Ihr Haustier zu finden. 

Dekorative Ergänzungen zu einem Lebensraum

Zusätzlich zu den lebenden Pflanzen möchten Sie vielleicht den Lebensraum Ihres Reptils oder Amphibians mit dekorativen Elementen ausstatten. Ein Gebiet zu schaffen, in dem das Tier leben kann, ist unerlässlich. Dies kann durch Hinzufügen von Pflanzen (lebend oder gefälscht), kurzen Astabschnitten, Rinden oder sogar einer „Hidebox“ erreicht werden. Dies ist eine vorgefertigte Box, die im Wesentlichen eine dunkle Plastikbox mit einem kleinen Eingang an einer Seite ist, so dass sich Ihr Haustier verstecken kann. Sie können Ihren Käfig auch mit verschiedenen Kletterflächen ausstatten. Abhängig von Ihrem Reptil oder Ihrer Amphibie ziehen Sie es vor, auf lebende Pflanzen oder künstliche Geräte wie Leitern, Rampen und sogar Hängematten zu klettern. Stellen Sie sicher, dass alle Artikel, die Sie dem Käfig hinzufügen, sehr sicher sind. Klettergeräte sollten im Boden des Käfigs verankert werden, um ein Stürzen und Verletzen Ihres Haustieres zu vermeiden. Äste und Rinde sollten gegen die Wände des Tanks geklemmt werden, um ein Brechen oder Fallen zu vermeiden.

Es ist immer am besten, mit Fachleuten in einer Tierhandlung zu sprechen, um herauszufinden, welches Käfigzubehör für Ihr Haustier am besten geeignet ist. Neben dem Zubehör und der Dekoration kennen diese Experten die richtige Menge Wasser und Futter, die Ihr Haustier für die richtige Pflege benötigt. 

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Advertisement -