UncategorizedWas ist ein Riffpanzer?

Was ist ein Riffpanzer?

Einfach ausgedrückt ist ein „Riff-Tank“ den Riffen im Ozean am nächsten, die Sie in eine Glasbox stecken können. Aufgrund des Größenunterschieds müssen die Dinge, die Sie in Ihren Riffaquarium legen, miteinander auskommen können. Im Ozean kann sich eine Spezies, die von etwas vorhergesehen wurde, in einen sichereren Bereich bewegen. In einem geschlossenen System wie Ihrem 55-Gramm-Panzer ist die Fluchtmöglichkeit stark eingeschränkt. Aus diesem Grund müssen die Tiere, die Sie in Ihr Riffbecken legen, miteinander auskommen können.

Mit ein wenig Forschung können Sie ein Stück des Riffs mit Tieren bauen, die nicht nur miteinander auskommen, sondern in vielen Fällen eine symbiotische Beziehung mit jedem Tier bilden, das dem anderen hilft, zu gedeihen. Die Beziehung zwischen einem Clownfisch und seiner Wirtsanemone ist ein perfektes Beispiel dafür. Der Clownfish wird durch die stechenden Tentakeln der Anemone geschützt, während der Clownfish das Anemonenfutter in Form von kleinen Fischen, die er gefangen hat, sowie den Detritus, den er in der Anemone ablegt, bringt.

Ein Reef-Tank-System ist ein Fish Only With Live Rock-System mit Korallen, das ein höherwertiges Beleuchtungssystem sowie eine höhere Wasserqualität und -bewegung erfordert. Ein nachhaltig gesundes Riffbecken erfordert auch Insassen, die die Korallen nicht beeinträchtigen:

  • Reef Safe Fish sind Fische, die nicht an Korallen knabbern oder Wirbellose fressen. Sie sind auch nicht aggressiv gegenüber anderen Fischen.
  • Riff-Safe Wirbellose Tiere sind diejenigen, die keine Korallen verbrauchen. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil eines echten Riff-Tanks und unterscheidet sich von einem Fish Only With Live Rock-Panzer.
  • Reef Safe Tank Janitors sind erstaunlich, wenn sie richtig ausgewählt werden. Sie können Ihre Tankwartungsarbeiten auf nahezu null reduzieren. Es gibt Lebewesen, die Ihr Aquariumglas sauber halten, andere, die Ihr Substrat frei von nicht gefressenen Nahrungsmitteln und Detritus halten und dabei Fett bekommen. 

Beleuchtung

Da Korallen in einem Rifftanksystem enthalten sind, muss eine ausreichende Beleuchtung für die Korallen vorhanden sein. Die allgemein anerkannte „Faustregel“ für die Beleuchtung von Riffbecken ist 3,5 Watt pro Gallone Tankwasser für die meisten Weichkorallen und 4,5 Watt (Leuchtstofflampe) pro Gallone Tankwasser für hartes Wasser (SPS) LPS) Korallen.

Filtration

Da die meisten Korallen die Gehalte an Nitraten, Phosphaten und anderen Toxinen, denen die meisten Fische und Wirbellosen widerstehen, nicht vertragen, ist die Wasserqualität in einem Riffbecken von größter Bedeutung. Während die meisten der teuren „State-of-the-Art“ -Filtrationssysteme gut zur Entfernung von Toxinen geeignet sind, sind sie auf keinen Fall erforderlich.

Mit den Fortschritten in Wissenschaft und Innovation werden Mini Reef Tanks immer beliebter. Viele Riff-Tank-Aquarianer entwerfen ihre eigenen Riff-Tank-Filtersysteme mit einem oder einer Kombination verschiedener Filter, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Rifffertige Aquarien

Heute sind „Reef Ready“ Aquariensysteme auf dem Markt, die über die entsprechende Beleuchtung und Filterung verfügen. Diese Systeme vereinfachen die Montage eines Riff-Tanksystems. Wenn Sie die Konstruktion und den Aufbau eines Riff-Tanks vereinfachen möchten, sind diese Top-Gallonen-Aquarien einige der Aquarienpakete, die für Riff-Systeme gut geeignet sind.

Korallen

Während die meisten Korallen ein hohes Maß an Wasserqualität und Beleuchtung erfordern, gibt es leichte Korallen, die weniger anspruchsvoll sind und ein niedrigeres Lichtniveau und / oder ein niedrigeres Wasserqualitätsniveau erfordern, so dass Anfänger von Riffkesseln zum Erfolg gelangen können. Der Nachteil bei den kleineren Tanks ist, dass, wenn etwas im Tank schief geht, dies ziemlich schnell geschieht und wenig Zeit bleibt, um das Problem zu beheben, bevor es in eine Katastrophe übergeht. Mit den Fortschritten in der Wissenschaft der Aufbewahrung von Korallen und Riff-Tanksystemen ist die Schaffung und Pflege eines gesunden Riff-Tanks nahezu jedermann zugänglich.

- Advertisement -