UncategorizedWarum Pferde Gewicht verlieren

Warum Pferde Gewicht verlieren

Wenn Sie ein Pferd haben, das sich nicht gerade anzieht oder ein gesundes Gewicht hält, gibt es einige Gründe und was zu tun ist. Es gibt mehrere Gründe, warum ein Pferd an Gewicht verlieren kann oder sich trotz des Essens, das eine gute Diät zu sein scheint, nicht zunimmt.

Der offensichtlichste Grund, warum ein Pferd an Gewicht verlieren kann, ist, dass es nicht genug frisst. Im Laufe ihres Lebens haben Pferde unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse. Ein junges Pferd sollte gesund bleiben, aber nicht übergewichtig sein, da dies Probleme mit sich bringt. Ein junges Pferd sollte auf der mageren Seite sein. Sie sollten nur in der Lage sein, die Rippen zu spüren, aber nicht deutlich hervorzuheben. Überfütterung in diesem Alter kann Gelenkprobleme verursachen.

Arbeitspferde

Wenn ein Pferd in sein Berufsleben eintritt, reicht eine grundlegende Heu- oder Grasdiät möglicherweise nicht ganz aus. Die meisten Pferde, die für Gelegenheitsreiten verwendet werden, sind gut, aber ein Pferd, das hart arbeitet, wie z. B. ein Showpferd, ein Weitstreckenpferd, ein Zugpferd, das zum Abholzen verwendet wird, oder andere Hochleistungsaktivitäten, muss möglicherweise mit Getreide oder anderen Konzentraten ergänzt werden . Heu oder Gras liefern möglicherweise nicht die nötige Energie und Nahrung. Wenn Sie mit Ihrem Pferd konkurrieren, auf anspruchsvollen Wegen fahren oder jeden Tag Holzscheite aus dem Busch ziehen, bemerken Sie möglicherweise, dass Ihr Pferd an Gewicht verliert, und es wird ein paar zusätzliche Mahlzeiten benötigen, um in Form zu bleiben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Zuchtstute abnehmen, wenn sie ein Fohlen pflegen.

Sommer Gewichtsverlust

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Pferde in den Sommermonaten abnehmen. Die Hitze, kombiniert mit lästigen beißenden Insekten, kann ein Pferd sehr schnell niederreißen. Besonders anfällig für Hitze und Insekten sind ältere Pferde und solche mit sehr empfindlicher Haut. Viele Vollblüter haben dieses Problem. Zusätzlich zum Schutz vor der Hitze des Tages und den Stichen der Stechmücken und anderer Fliegen könnten Pferde, die im Sommer Schwierigkeiten haben, Gewicht zu halten, von zusätzlichem Futter profitieren, egal ob es sich um gutes Heu in der Scheune handelt, in der es sich entspannen und entspannen kann Essen Sie, ohne sich an den Käfern zu ärgern, oder ein Konzentrat oder Ergänzungsmittel, um das Gewicht zu erhöhen.

Kaltes Wetter

Bei kaltem Wetter benötigt Ihr Pferd mehr Energie, damit es warm bleibt. Wenn Sie eine warme Decke und einen kuscheligen Schutz vor Wind und Nässe bieten, kann Ihr Pferd in gutem Zustand bleiben. Der beste Weg, um Ihr Pferd warm zu halten und ein gesundes Gewicht zu haben, besteht darin, viel Heu guter Qualität anzubieten.

Ältere Pferde haben manchmal Probleme, sich in gutem Zustand zu halten. Wenn sie älter werden, verdauen sie das Essen möglicherweise nicht so effizient, es fällt ihnen schwerer, warm zu bleiben, und die Schmerzen, die durch Arthritis oder andere chronische Schmerzen verursacht werden, können Stress verursachen, der zu Gewichtsverlust führt.

Zahnärztliche Probleme

Der häufigste Grund für die Gewichtsabnahme bei älteren Pferden sind Zahnprobleme. Pferdezähne wachsen nicht für immer, und möglicherweise fallen sie aus. Auch wenn sie nicht herausgefallen sind, können sie scharfe Kanten und Haken haben, die es für das Pferd schwierig und schmerzhaft machen, sein Futter effizient zu kauen. Dieses besondere Problem gilt nicht nur für ältere Pferde. Viele Pferde in der Blüte ihres Lebens können Zahnprobleme haben, die das Kauen beeinträchtigen. Regelmäßige Zahnpflege ist für Ihr Pferd während seiner gesamten Lebensdauer wichtig.

Parasiten

Parasiten können ihren Tribut in jeder Lebensphase fordern. Eine regelmäßige Entwurmung ist unerlässlich, um eine starke Belastung des inneren Parasiten zu vermeiden, die nicht nur zu Gewichtsverlust führt, sondern auch die inneren Organe schädigt. Auch externe Parasiten können ein Problem sein. Insbesondere kann ein virulenter Läusebefall dazu führen, dass ein Pferd den Zustand verliert. Fohlen und ältere Pferde können besonders betroffen sein.

Hackordnung

In einer Herde von Pferden, sogar einer kleinen Herde, wie wir sie auf unserem eigenen Besitz halten, gibt es Schlägertypen und Außenseiter. Oft werden die Underdogs von Ballenzuführern oder der besten Beweidung vertrieben. Dies kann zu Gewichtsverlust führen, einfach weil das gemobbte Pferd nicht genug zu essen bekommt und zusätzlich gestresst wird.

Krankheit und Krankheit

Eine Reihe von gesundheitlichen Problemen kann zu Gewichtsverlust führen. Geschwüre treten besonders bei Leistungspferden auf. EPM, HYPP, Cushings, EGUS oder Magengeschwüre, Mineralstoff- oder Vitaminmangel und Krankheiten wie Krebs oder Nieren- und Lebererkrankungen können Appetit- und Verdauungsprobleme verursachen, die zu Gewichtsverlust führen.

Was macht man als nächstes

Der erste Schritt zur Ermittlung der Ursache des Gewichtsverlusts besteht darin, genau zu bestimmen, wie viel das Pferd frisst. Dies könnte bedeuten, es für eine Weile von den anderen Pferden zu trennen. Entwurmungsmedikamente sollten verabreicht werden und unterschätzen nicht die Bedeutung von Wasser in der Ernährung Ihres Pferdes. Fütterung für Gewichtszunahme bietet einige Tipps, wie Sie Ihr mageres Pferd füttern. Wenn Sie nach der Erhöhung des Futters und der Gewissheit haben, dass das Pferd entwurmt ist, gibt es keine Verbesserung. Möglicherweise müssen Sie einen Tierarzt konsultieren, um die Zähne des Pferdes zu überprüfen. Wenn nach der zahntechnischen Arbeit noch keine Besserung eintritt, kann der Tierarzt Blutproben entnehmen, um sicherzustellen, dass keine Erkrankung oder Krankheit vorliegt, die den Gewichtsverlust verursacht.

Vorheriger ArtikelWarum Welpen erbrechen?
Nächster ArtikelParakeet-Zucht-Grundlagen
- Advertisement -