G-6FTCCK8596
Katzen-FAQs CatWarum mögen Katzen Katzenminze?

Warum mögen Katzen Katzenminze?

Stöbern Sie in jeder Zoohandlung oder Boutique und Sie werden wahrscheinlich eine Auswahl an Katzenminze-Spielzeug für Katzen finden. Katzenminze kann Ihre Katze wieder wie ein Kätzchen verhalten oder sie sogar in einen Zustand der Entspannung beruhigen. Aber was ist Katzenminze und warum reagieren manche Katzen so drastisch darauf?

Was ist Katzenminze?

Die Nepeta cataria Pflanze, besser bekannt als Katzenminze, gehört zur Familie der Lamiaceae. Zu dieser Familie gehören auch Kräuter wie Rosmarin, Oregano, Basilikum und Salbei. Diese Pflanzenfamilie enthält auch Nepeta musinii oder Katzenminze, die auch Katzen anlocken kann. Katzenminze kann in Europa, Asien und Nordamerika wild gefunden werden. Abgesehen davon, dass es Katzen anlockt, hat es sich als wirksamer Mückenschutz erwiesen. Die Blätter, Stängel und Blüten der Katzenminze produzieren ein aromatisches Öl, das eine Verbindung namens Nepetalacton enthält. Dies ist die Verbindung, auf die Ihre Katze reagiert, wenn sie auf Katzenminze reagiert.

Warum mögen Katzen Boxen so sehr?

Der Reiz der Katzenminze

Katzen werden wegen des Geruchs, den Nepetalacton verströmt, oft von Katzenminze angezogen. Es wird angenommen, dass Nepetalacton als Pheromon wirkt und an die Rezeptoren in der Nase und den Nasengängen Ihrer Katze bindet.

Die meisten Katzen, aber nicht alle, reagieren merklich auf Katzenminze. Einige Katzen können aggressiv verspielt, aufgeregt und aufgeregt werden, während andere ruhig und entspannt werden. Die Wirkung von Katzenminze kann zwischen 10 und 30 Minuten anhalten. Sobald die Wirkung abgeklungen ist, kann es einige Stunden dauern, bis Ihre Katze wieder auf Katzenminze reagiert. Einige Leute beschreiben die Reaktion einer Katze als Katzenminze-High, aber es gibt keine Forschung, die sagen könnte, ob Katzenminze auf neurochemischer Ebene bei Katzen genauso wirkt wie bewusstseinsverändernde Medikamente bei Menschen.

Trotz der Popularität von Katzenminze-Katzenspielzeug reagieren nicht alle Katzen auf Katzenminze. Tatsächlich reagiert die Hälfte der Katzen gar nicht auf Katzenminze!

Ob Ihre Katze auf Katzenminze reagiert, hängt tatsächlich von ihrer Genetik ab. Es gibt ein Gen, das bestimmen kann, ob Ihre Katze darauf reagiert, und dieses Gen wird vererbt. Wenn Ihre Katze nicht auf Katzenminze reagiert, kann sie auf andere Pflanzen wie Silberrebe reagieren.

Die Silberrebe, manchmal auch als Matatabi bekannt, gehört zur Pflanzenfamilie der Actinidiaceae und ist sowohl in den Bergen Japans als auch in China zu finden. Katzen, die auf Katzenminze reagieren, reagieren auch auf Silberrebe, da sie auch Nepelacton enthält, aber auch eine aromatische Verbindung namens Actinidin. Actinidin ist auch ein Katzenlockstoff, und die meisten Katzen, die nicht auf Nepetalacton reagieren, reagieren auf Actinidin. Silberrebe kann entweder in Pulverform oder als Kaustäbchen gefunden werden, bei denen es sich im Wesentlichen um Stecklinge der Pflanze selbst handelt.

Wie man Katzenminze gibt

Katzenminze kann in verschiedenen Formen gekauft werden. Getrocknete Katzenminze kann in Kübeln gekauft werden und es gibt Sprays, die das Nepelactonöl enthalten. Sie können sogar Katzenminze in Ihrem Garten anbauen! Eine Wanne mit getrockneter Katzenminze in der Nähe zu haben, kann das Spielzeug deiner Katze auffrischen und kann auch bei der Spielzeugrotation helfen.

Spielzeugrotation ist etwas, das Sie tun können, um eine geistig bereichernde Wohnumgebung zu schaffen. Anstatt alle Spielsachen Ihrer Katze die ganze Zeit draußen zu lassen, bewahren Sie einen Teil davon in einem mit getrockneter Katzenminze bestreuten Plastikbehälter auf. Schütteln Sie den Behälter einmal pro Woche und drehen Sie neue Spielsachen hinein, während Sie alte Spielsachen aus Ihrem Haus holen.

Getrocknete Katzenminze eignet sich besser zum Auffrischen von Spielzeug als Sprays, da die Sprays tendenziell weniger Nepetalacton enthalten. Die Öle in getrockneter Katzenminze können sich jedoch mit der Zeit immer noch auflösen. Bewahre ungenutzte getrocknete Katzenminze im Gefrierschrank auf, um ihre Haltbarkeit zu verlängern.

Getrocknete Katzenminze kann auch auf neue Betten und Kratzbäume/Spielzeug gestreut werden. Dies kann deine Katze zu ihren neuen Spielsachen und Betten ermutigen, anstatt deine Möbel aufzukratzen.

Sicherheitstipps

Katzenminze ist unglaublich sicher für Katzen. Selbst wenn Ihre Katze eine große Menge davon bekommt, gilt es als ungiftig. Das bedeutet natürlich nicht, dass es bei Katzenminze-Spielzeug keine Bedenken gibt. Abhängig von der Reaktion Ihrer Katze kann sie ihre Katzenminze-Spielzeuge auseinander kauen und die Füllung herausziehen, um getrocknete Katzenminze im Spielzeug zu essen. Wenn Ihre Katze Füllungs- oder Stoffmaterial von ihrem Katzenminze-Spielzeug zu sich nimmt, kann sie einen Darmfremdkörper oder eine Verstopfung bekommen, die möglicherweise operiert werden muss. Katzen, die aggressiv auf Katzenminze reagieren, kratzen oder beißen dich möglicherweise auch eher aus Versehen. Diese Aktionen sollen nicht schädlich sein, aber sie können mehr Schaden anrichten als ein Schlag oder ein Liebesbiss. Wenn Ihre Katze dazu neigt, sich übermäßig für Katzenminze zu begeistern, seien Sie vorsichtig, wenn Sie ihr Katzenminze geben.

Katzenminze kann manche Katzen dazu bringen, einige skurrile Dinge zu tun. In den meisten Fällen ist es jedoch eine sichere Ergänzung für jeden Katzenspielzeugbehälter.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
- Advertisement -