UncategorizedVeterinärkarriere im Militär

Veterinärkarriere im Militär

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie es ist, ein Tierarzt oder ein Militärfachmann zu sein, werden Sie neugierig sein, wie das Leben als beides aussieht. Elliott Garber, DVM, MPH beschreibt das Leben als Tierarzt und aktiver Offizier der US-Armee.

Army Veterinarian: Haben Sie, was es braucht?

So wie das Militär Ärzte, Krankenschwestern und Rechtsanwälte braucht, braucht es auch Tierärzte. Erinnern Sie sich an die tapferen Pferde, die während der Jahrhunderte in der Kavallerie eingesetzt wurden, und an die mutigen Sprengstoffspürhunde, die heute Leben retten. Dies ist ein wichtiger Teil der Arbeit, der militärischen Arbeitstieren einer Vielzahl von Tierarten medizinische und chirurgische Betreuung auf höchstem Niveau bietet.

Um die Fähigkeiten im Umgang mit militärischen Tieren aufrechtzuerhalten, bieten militärische Tierärzte auch Tierarztfamilien von Militärfamilien an Stützpunkten auf der ganzen Welt an. Die durchgeführten Operationen und die für ein Haustier eines Soldaten ausgewerteten Krankheiten halten den Tierarzt bereit, mit einem kranken oder verletzten Arbeitshund in einer Kampfumgebung umzugehen.

Neben den militärischen Tieren und Haustieren spielen auch Veterinäre der Armee eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der öffentlichen Gesundheitsmission der Gemeinschaft. Sie arbeiten mit Ärzten und Experten für Präventivmedizin zusammen, um Strategien zur Prävention von Zoonosekrankheiten zu entwickeln, insbesondere in Bezug auf Tollwut in Gegenden der Welt, in denen dies immer noch ein ernstes Problem ist. Sie beaufsichtigen auch Teams von Lebensmittelinspektionssoldaten, die sicherstellen, dass alle an Militärangehörige und ihre Angehörigen verkauften Lebensmittel aus sicheren Quellen stammen und entsprechend gelagert und vorbereitet werden.

Tierärzte der Armee können in der ganzen Welt herumreisen und Audits in Anlagen zur Herstellung von Nahrungsmitteln und Getränken durchführen, um sicherzustellen, dass sie die richtigen Standards für die Lebensmittelsicherheit einhalten. Zum Beispiel nach Ghana für eine Coca-Cola-Abfüllanlage, nach Griechenland für eine Schweinefleischfabrik und nach Israel für einen Ben Jerry ’s Eisfabrik

Die meisten neuen Tierärzte absolvierten ihre ersten fünf oder sechs Jahre in der Armee, um eine Kombination der oben genannten Aufgaben auszuführen. Da sie die einzigen klinischen Tierärzte im Militär sind, können sie jeder Art von US-Mission auf der ganzen Welt zugeordnet werden.

Karrieremöglichkeiten jenseits der Veterinärarbeit

Viele Veteranen der Armee sind zufrieden damit, ein oder zwei Aufgaben zu erledigen, bevor sie in die zivile Welt zurückkehren, um ihre eigenen Karriereziele zu verfolgen. Die meisten von ihnen kommen ursprünglich aus dem Health Professions Scholarship-Programm, das die Studien- und Lebenshaltungskosten für ein bis vier Jahre der Veterinärschule übernimmt. Dieses Programm hat eine Verpflichtung von drei Jahren im aktiven Dienst. Andere Tierärzte kommen nach ihrem Schulabschluss von selbst in die Armee und erhalten oft einen schönen Darlehensrückzahlungsbonus als Gegenleistung für mindestens drei Dienstjahre.

Obwohl die meisten am Ende die beschriebenen Routinearbeiten erledigen, gibt es viele einzigartige Möglichkeiten, für die sich frühere Armeetierärzte freiwillig engagieren können. Die Tierärzte der Special Forces müssen in der Luft qualifiziert sein und arbeiten oft hinter den feindlichen Linien, um mit lokalen Bevölkerungen an Tiergesundheitsprojekten zu arbeiten, die dazu beitragen, guten Willen zu schaffen und gefährliche Situationen zu stabilisieren. Das Meeressäugetierprogramm der Marine besteht immer aus mehreren Armeetierärzten, die gemeinsam mit ihren zivilen Spezialisten für die Betreuung der Delfine und Seelöwen des Programms sorgen. Humanitäre Einsätze nutzen Veterinäre der Armee, um armen Nationen auf der ganzen Welt veterinärmedizinische Hilfe zu leisten.

Die Armee bietet auch sehr attraktive Optionen für Tierärzte, die eine 20-jährige Karriere in Betracht ziehen. Durch die langfristige Gesundheitserziehung Durch das Ausbildungsprogramm wird die Armee dafür bezahlen, dass Tierärzte für einen MPH, Ph.D. oder eine Reihe klinischer und forschungsorientierter Aufenthaltsprogramme wieder zur Schule gehen. Es gibt auch Board-zertifizierte Chirurgen, Radiologen, Notfall- / Intensivspezialisten, Tierkenner und Tierärzte im Veterinary Corps. Diese Spezialisten erledigen eine Vielzahl von Aufgaben in der klinischen Medizin sowie in Forschung und Entwicklung. Viele von ihnen wechseln in den akademischen, gewerblichen oder privaten Bereich, nachdem sie sich mit einer vollen Rente und einem großzügigen Leistungspaket aus dem Militär zurückgezogen haben.

Voraussetzungen, um ein Militärarzt zu sein

Armeetierärzte müssen die gleichen Anforderungen und körperlichen Fitnessanforderungen erfüllen wie alle anderen Soldaten. Das bedeutet, dass Sie vor der Aufnahme in die Armee einer Bewertung Ihrer Krankengeschichte und intensiven medizinischen Untersuchung unterzogen werden. Sie müssen außerdem viermal pro Jahr einen Fitness-Test ablegen, der ihre Fähigkeit zur Einhaltung bestimmter Mindestanforderungen für Liegestütze, Situps und einen zwei Kilometer langen Lauf misst.

Schließlich werden bei jedem dieser Tests Höhe und Gewicht gemessen, um sicherzustellen, dass sie den Standard erfüllen. Die Anforderungen sind für Männer und Frauen unterschiedlich und ändern sich auch je nach Alter.

Eines der wichtigsten Dinge, das Armee-Tierärzte akzeptieren müssen, ist, dass sie während ihrer Dienstzeit nicht letztendlich die Kontrolle über ihr Leben und ihre Karriere haben. Sie können zwar Ihre Präferenzen dazu angeben, welche Aufgaben Sie wünschen und ob Sie in einer Kampfzone eingesetzt werden sollen oder nicht. Am Ende des Tages entscheidet sich Uncle Sam jedoch immer dafür, Sie so zu verwenden, wie es ihm am besten erscheint.

Wenn Sie das nächste Mal gefragt werden, warum es Tierärzte in der Armee gibt, können Sie so bereit sein, ihnen die wichtigen Rollen mitzuteilen, die sie im Dienst ihres Landes spielen.

Vorheriger ArtikelMauszähne
Nächster ArtikelPflege für riesige Hunderassen
- Advertisement -