Wenn Sie sich um eine ältere oder ältere Person kümmern, sind Sie möglicherweise der vielen Vorteile bewusst, die sich daraus ergeben können, dass sie einer Begleitperson ausgesetzt werden. Altersvorsorgeeinrichtungen und Pflegeheime haben diese Vorteile seit Jahren mit Programmen wie dem Eden-Projekt untersucht, und viele Hausmeister haben Erfolg bei der Verwendung kleiner Tiervogelarten in solchen Umgebungen festgestellt. Wenn Sie daran interessiert sind, etwas Ähnliches für eine ältere Person in Ihrem Leben zu tun, dann betrachten Sie die unten aufgeführten Vogelarten als eine der besten Optionen für ältere Besitzer. Sie werden überrascht sein, wie sehr die Gesellschaft dieser kleinen Kreaturen die Lebensqualität Ihres Angehörigen verbessern kann!

  • 01 von 03

    Kanarienvögel

    Kanarienvögel

    sind süße, bunte Vögelchen, deren weiche Lieder auf der ganzen Welt dafür bekannt sind, dass sie ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit erzeugen. Sie sind nicht nur klein und pflegeleicht, sie machen auch jede Menge Spaß und müssen nicht übermäßig viel Aufmerksamkeit erhalten, um zu gedeihen. Kanarienvögel sind beliebte Haustiere in Umgebungen wie Altersgemeinschaften und Pflegeeinrichtungen, da die Bewohner und Patienten sie beobachten und hören können, ohne sich körperlich in die Pflege einbeziehen zu müssen. Sänger-Kanaren werden normalerweise einzeln gehalten, was den Reinigungsaufwand und den Aufwand verringert, den ein Hausmeister aufwenden muss, um sie erfolgreich zu halten. Bei richtiger Pflege können sie bis zu 10 Jahre in Gefangenschaft leben und sind daher eine ausgezeichnete Wahl als Begleiter für ältere Menschen, die sich in Pflegesituationen befinden.

  • 02 von 03

    Zebrafinken

    Diese entzückenden kleinen Vögel sind eine beliebte Wahl als Haustiere für ältere oder ältere Menschen. Ihre süße, ruhige Stimme ist sehr angenehm zu hören, und die Menschen entspannen sich oft, während sie beobachten, wie sie um ihre Käfige huschen. Wie bei den Kanarischen Inseln ist es nicht notwendig, für einen Fink Spielzeit außerhalb der Käfige zuzulassen. Daher sind sie eine gute Wahl für eine Person, die davon profitieren würde, wenn sie den ganzen Tag nur sitzen und zuschauen könnte. Sie erfordern ansonsten nur eine minimale menschliche Aufmerksamkeit, daher sind sie eine gute Spezies, die vom Standpunkt der Pflege / Pflegekraft zu halten ist. Zebrafinken sind sehr sozial und müssen in kleinen Schwärmen von 3 bis 4 Vögeln gehalten werden, um zu gedeihen, aber dies macht nur die Freude aus, wenn sie beobachten können, wie sie miteinander interagieren. Diese Vögel sind am besten in einem Heim, in dem Platz für einen ziemlich großen Flugkäfig ist, da sie sehr aktiv sind, obwohl sie lieber „hinter Gittern“ bleiben. Weitere beliebte Optionen in der Finch-Familie sind die farbenfrohen Gould’schen Finken und der etwas größere Java-Fink.

  • 03 von 03

    Wellensittiche (Sittiche)

    Die wohl populärste kleine Vogelart, die Wellensittich oder Sittich, ist eine kleine, bunte Papageienart, die für ihre Größe eine enorme Persönlichkeit besitzt. Da Wellensittiche Papageien sind, benötigen sie mehr menschliche Interaktion als Vögel wie Kanarienvögel oder Finken. Sie sind am besten in Situationen, in denen jemand mindestens eine Stunde pro Tag direkt mit ihnen spielen und interagieren kann. Diese wunderschönen Vögel sind sehr lautstark, haben aber nicht die Fähigkeit zu schreien wie viele andere Papageienarten, was sie zu einer beliebten Wahl für Jung und Alt macht. Sie können auch lernen, gute Redner zu sein, was Tierfreunde aller Spaziergänge begeistert. Wellensittiche benötigen weniger Platz als andere Papageienarten, aber es ist von Vorteil, wenn sie so oft wie möglich außerhalb des Käfigs spielen. Aus diesem Grund werden sie für Besitzer empfohlen, die ziemlich mobil sind und Zeit haben, um mit ihrem Haustier zu sozialisieren und zu spielen.

Weiterlesen  Farbmutationen bei Papageien und anderen Vögeln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here