In diesem Artikel erweitern

  • Eigenschaften
  • Rasse Geschichte
  • Schulung und Pflege
  • Gesundheitsprobleme
  • Diät und Ernährung
  • Wo zu adoptieren oder zu kaufen
  • Weitere Untersuchung

Zurück nach oben

Der Sloughi ist schnell, langbeinig und selbstbewusst. Ähnlich wie ein Greyhound (daher der Spitzname der Rasse als „Arabian Greyhounds“) sind Sloughis ihren menschlichen Familienmitgliedern und niemand anderem gegenüber berüchtigt, weshalb diese Rasse den Ruf erlangt hat, distanziert zu sein. Aber in diesem schlanken Äußeren steckt viel Liebe für die richtigen Leute.

Rasseübersicht

Gruppe: Hetzen

Höhe: 26 bis 29 Zoll (Männer); 24 bis 27 Zoll (Frauen)

Gewicht: 35 bis 50 Pfund

Mantel: Glatt und fein

Fellfarbe: Kitz, Schwarz, Sand, Gestromt

?Lebenserwartung: 10 bis 15 Jahre

Eigenschaften des Sloughi

Zuneigungsgrad Hoch
Freundlichkeit Mittel
Kinderfreundlich Hoch
Haustierfreundlich Mittelhoch
Übungsbedarf Mittelhoch
Verspieltheit Mittel
Energielevel Hoch
Trainingsfähigkeit Mittel
Intelligenz Mittelhoch
Tendenz zu bellen Niedrig
Menge des Verschüttens Mittel

Geschichte der Sloughi

Der Sloughi stammt aus Nordafrika und ist nur ein relativ neuer Vertreter der amerikanischen Zuchtszene (sie wurden 2016 vom American Kennel Club anerkannt). Ihre Ursprünge reichen viele Jahrhunderte zurück – so weit zurück, dass niemand wirklich weiß, wann Sloughis zum ersten Mal aufgetaucht ist. Es ist jedoch bekannt, dass die Rasse eine von zwei geschätzten Windhundrassen der Berber war, einer indigenen Bevölkerung Afrikas. Aufgezeichnete Berichte über Windhunde in der Region stammen aus dem 8.-7. Jahrtausend v. Chr., Und es ist auch gut dokumentiert, dass Windhunde unter den alten Ägyptern gefeiert wurden.

Die langjährige Popularität von Sloughi in der afrikanischen Region ist zum großen Teil auf ihre Jagdhundfähigkeiten zurückzuführen, darunter die Unterstützung der Menschen bei der Jagd auf Wildschweine, Füchse und Hasen unter rauen nordafrikanischen Bedingungen. Die Rasse ist sehr sportlich und wie andere Rassen auch, schnell und schlau, wenn es sein muss. Heute sind Sloughis hauptsächlich in Marokko und in geringerer Anzahl im restlichen Nordafrika anzutreffen. Sie werden sie auch in den USA finden, wenn auch nicht sehr viele. Die erste Sloughi – ein Hund namens Tagiurie el Sian – machte sich 1973 mit ihren Besitzern Kaethe und Carl Rodarty auf den Weg über den Atlantik. Die American Sloughi Association (ASLA) wurde 1989 gegründet.

Weiterlesen  12 mutige und schöne blaue Hunderassen

Sloughi Pflege

Sloughis sind eine aktive Rasse, aber solange sie ausreichend trainiert werden, sind sie mehr als glücklich, sich am Ende des Tages (oder wirklich zu jeder Tageszeit) mit Ihnen auf die Couch zu kuscheln. Lange tägliche Spaziergänge sind auf jeden Fall zu empfehlen, und es ist noch besser, wenn Sie einen Sloughi irgendwo hin mitnehmen, wo er an der Leine davonläuft. Diese Rasse liebt es, auf diesen langen Beinen herumzurutschen und zu zeigen, wie schnell sie sind. Stellen Sie jedoch sicher, dass es eingezäunt ist, da der Beutezug der Sloughi sehr stark ist und sie im Moment nicht immer abgelenkt werden können. Sportarten wie Agilität und Lure-Coursing sind eine weitere gute Möglichkeit, um einer Sloughi zu helfen, ihre Energie herauszuholen, und sie bieten auch eine Menge nützlicher mentaler Stimulationen.

Was das Training angeht, reagieren Sloughis gut auf positive Verstärkung, obwohl sie eine hartnäckige Spur haben, die manchmal im Weg steht. Diese schüchterne Rasse braucht ein wenig Ermutigung, um aus ihrer Hülle herauszukommen, besonders wenn es um Fremde und andere Hunde geht. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, mit einem Sloughi frühzeitig Sozialisations- und Schulungskurse zu absolvieren, damit er die Möglichkeit hat, in einem sozialen Umfeld gutes Verhalten zu erlernen.

Die Pflege eines Sloughi ist dank seines kurzen, glatten Fells relativ einfach. Sanfte Bürsten und ein gelegentliches Bad sind wirklich alles, was Sie brauchen, sowie weitere allgemeine Pflegeprodukte wie regelmäßiges Zähneputzen, Ohrenreinigen und Nagelschneiden.

Laura Fay / Getty Images Rosa Frei / Getty Images predrag1 / Getty Images

Allgemeine Gesundheitsprobleme

Alle reinrassigen Hunde können anfällig für bestimmte genetische Krankheiten sein. Während Sloughis als allgemein gesunde Hunde gelten, sollten Sie sich der folgenden genetischen Beschwerden bewusst sein, von denen bekannt ist, dass sie die Rasse beeinflussen:

  • Addison-Krankheit
  • Progressive Netzhautatrophie (PRA)
Weiterlesen  Löwchen: Hunderasseprofil

Eine Krankheit wie die Addison-Krankheit tritt in der Regel erst im mittleren Alter in einer Rasse auf, was bedeutet, dass ein Sloughi mit diesen genetischen Defekten gezüchtet werden kann, bevor die Krankheiten erkannt werden (und leider sind noch keine Genmarkertests für die Rasse verfügbar) ). Wenn Sie einen Sloughi-Welpen kaufen, fragen Sie, ob in der Linie Krankheiten festgestellt wurden. Ein guter Züchter wird nicht wissentlich einen Hund züchten, der diese Krankheiten verbreitet. Auch wenn es nicht möglich ist, alle oben genannten oder andere Gesundheitszustände zu verhindern, sollte das Risiko mit der gebotenen Sorgfalt gemindert werden.

Diät und Ernährung

Die Ernährungsbedürfnisse von Sloughis sind die gleichen wie bei den meisten Hunden, wobei die Rasse bei einer qualitativ hochwertigen Ernährung mit viel Protein am besten abschneidet. Passen Sie bei Bedarf bestimmte Ernährungsbedürfnisse an, z. B. wenn Ihr Sloughi ein Welpe oder ein Senior ist. Gönnen Sie Ihrem Sloughi eine Menge gesunder Leckerbissen (denken Sie daran: Er reagiert gut auf positive Verstärkung!) Und sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie Fragen haben oder feststellen, dass Ihr Hund zu viel an Gewicht zunimmt, obwohl die Rasse nicht dafür anfällig ist Gewichtszunahme.

Hunderassen

Vorteile

  • Ruhig und entspannend

  • Familien- und kinderfreundlich

  • Bellt nicht viel

Nachteile

  • Distanziert und eigensinnig

  • Schüchtern um Fremde

  • High Prey Drive

Wo kann man einen Sloughi adoptieren oder kaufen?

Wir empfehlen immer, zuerst die Adoption zu prüfen. Beginnen Sie Ihre Suche über Websites wie Petfinder, Adopt-a-Pet und Overstock Pet Adoptions und informieren Sie sich über ausgewiesene Sloughi-Rettungsrassen wie Sloughi Rescue und die Rettungsseite der Sloughi Fanciers Association of America. Wenn Sie sich für den Kauf über einen Züchter entscheiden, sollten Sie Ihre Nachforschungen anstellen und nur mit jemandem zusammenarbeiten, der seriös ist und sich hervorragend um seine Hunde kümmert.

Weiterlesen  Sussex Spaniel: Hunderasseprofil

Mehr Hunderassen und weitere Forschung

Es gibt für jeden einen perfekten Hund. Lesen Sie weiter in unseren Hundeprofilen, um mehr über andere beliebte Rassen zu erfahren und zu erfahren, wie Sie sie pflegen können, oder gehen Sie einfach in ein Tierheim und sehen Sie, mit wem Sie sich verbinden.

Wenn Sie an ähnlichen Rassen interessiert sind, schauen Sie sich Folgendes an:

  • Afghanischer Windhund
  • Ibizan Hound
  • Windhund

Ansonsten sehen Sie sich alle unsere anderen Hunderassenprofile an.