Im Gegensatz zu Katzen und Hunden sind Papageien und andere Heimtiervögel nicht domestiziert. Dies bedeutet, dass sie spezielle Pflegemethoden erfordern, mit denen viele Menschen nicht vertraut sind. Der Umgang mit einem Vogel unterscheidet sich zum Beispiel erheblich vom Umgang mit einem domestizierten Tier, und wenn es nicht korrekt durchgeführt wird, kann dies sowohl für den Vogel als auch für seinen Besitzer gefährlich sein.

Wenn Sie neu in der Haltung von Tiervögeln sind, verpassen Sie nicht die folgenden Informationen zum sicheren Umgang. Sich die Zeit zu nehmen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Vogel sicher und korrekt handhaben, kann einen großen Beitrag dazu leisten, dass Sie und Ihr Vogel sicher bleiben und eine lange und befriedigende Beziehung miteinander genießen.

  • 01 von 05

    Quetschen Sie niemals einen Vogel.

    Es ist manchmal notwendig, einen Vogel fest zu halten, wenn Sie die Nägel trimmen, die Flügel abschneiden oder ein anderes Verfahren durchführen müssen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es niemals in Ordnung ist, einen Vogel zu quetschen.

    Vögel haben empfindliche Skelette und empfindliche Atemwege. Zu viel Quetschen kann Knochenbrüche, Organschäden und andere Probleme verursachen, die zu schweren Verletzungen oder dem plötzlichen Tod eines Vogels führen können. Schützen Sie Ihren Vogel, indem Sie niemals zu viel Druck auf seinen Körper ausüben.

  • 02 von 05

    Bringe deinem Vogel das „Steigern“ bei.

    Wenn Sie Ihrem Vogel das Steigern beibringen, kann dies einen großen Beitrag dazu leisten, dass Sie Ihren Vogel sicherer behandeln. Vögel, die sich weigern, auf den Finger ihres Eigentümers zu treten, müssen oft abgenutzt oder gegriffen werden, wenn es Zeit ist, aus dem Käfig zu kommen, was zu Verletzungen und starkem Stress führen kann.

    Wenn Ihr Vogel den Step-Up-Befehl nicht kennt, sollten Sie ihn so bald wie möglich anweisen, diese Funktion auszuführen. Jeder Vogelbesitzer wird Ihnen sagen, dass es das Wichtigste ist, was Sie Ihrem gefiederten Freund beibringen können.

  • 03 von 05

    Lassen Sie keinen Papagei auf Ihrer Schulter sitzen.

    Obwohl in Filmen und Fernsehsendungen oft Papageien gezeigt werden, die glücklich auf den Schultern ihrer Besitzer sitzen, gibt es mehrere Gründe, warum dies keine gute Idee ist. Zum einen können selbst die zahmsten und freundlichsten Vögel beißen, wenn sie erschrocken oder auf andere Weise verärgert sind.

    Wenn Sie einem Vogel erlauben, sich auf Ihre Schulter zu setzen, bringt er Sie direkt auf Gesichtshöhe und Sie sind in großer Gefahr, einen fürchterlichen Biss zu erhalten, falls etwas schief gehen sollte. Verhindern Sie diese Art von Unfall, indem Sie Ihren Vogel in einer sicheren Entfernung von Gesicht und Ohren an der Hand oder am Unterarm halten.

  • 04 von 05

    Halten Sie die Flügel Ihres Vogels abgeschnitten.

    Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, kann es sehr hilfreich sein, die Flügel Ihres Vogels zu schneiden, wenn es darum geht, Ihren Vogel sicher zu behandeln. Vögel, die Flügel abgeschnitten haben, erfahren schnell, dass sie nicht flugfähig sind. Daher werden sie oft von ihren Besitzern abhängig und bleiben wie Leim, wenn sie außerhalb des Käfigs sind.

    Vögel, die nicht abgeschnitten sind, neigen möglicherweise dazu, zu fliegen, wenn sie festgehalten werden, was dazu führt, dass die Besitzer sie instinktiv an sich reißen. Da Vögel so empfindlich sind, kann dies zu schweren Verletzungen führen. Wenn Sie die Flügel Ihres Vogels ausschneiden, reduzieren Sie dieses Risiko.

    Weiter zu 5 von 5 unten.

  • 05 von 05

    Schützen Sie Ihren Schmuck und Ihre Accessoires.

    Wenn Sie sicher lernen, einen Vogel sicher zu halten, sollten Sie unbedingt daran denken, dass Vögel absolut gern kleine, glänzende Gegenstände beißen und hupen – Ihre Ringe, Ohrringe, Halsketten und anderer Schmuck werden für sie so ziemlich unwiderstehlich.

    Mehr als ein unglücklicher Vogelbesitzer kann bezeugen, was passieren kann, wenn sich Ihr gefiederter Freund für einen Ohrring oder eine andere Art von Piercing entscheidet. Gehen Sie auf Nummer sicher, indem Sie den gesamten Schmuck entfernen, bevor Sie mit Ihrem Vogel umgehen, und halten Sie ein paar sichere Vogelspielzeuge bereit, um Ihr Haustier abgelenkt zu halten.

Weiterlesen  Was tun, wenn Ihr Hund eine Kerze isst?