UncategorizedSchwarzweiss-Bandit Angelfish-Profil

Schwarzweiss-Bandit Angelfish-Profil

Das Schwarze White Bandit Angelfish (Holacanthus arcuatus) ist ein wunderschöner Fisch, der an den meisten Stellen in den tieferen Gewässern außerhalb des Riffs zu finden ist. Es ist schwer zu dekomprimieren, also seien Sie vorsichtig beim Kauf dieses Fisches.

Leitfaden Pflege Bewertung

4 Sterne (Fortgeschrittene)

Identifizierung

  • Familie: Pomacanthidae
  • Wissenschaftlicher Name: Holacanthus arcuatus (Gray, 1831) oder Desmoholacanthus arcuatus.
  • Andere gebräuchliche Namen: Bandit Angelfish, Schwarz-Weiß-Banded Angelfish, Schwarz-Banded Angelfish.
  • Größenkategorie: Ein großer Spezies-Anglerfisch, der bis zu 7 Zoll groß wird und am besten in einem 100-Gallonen-Aquarium gehalten wird.

Verteilung

Endemisch in der Region der Hawaii-Inseln.

Lebensraum

Ein schüchterner Kaiserfisch, der viele Versteckmöglichkeiten bieten sollte und am besten in einem gut etablierten Aquarium mit reichlich lebendem Gesteinsbewuchs gehalten wird.

Eigenschaften und Kompatibilität

Aufgrund der Besiedlung in tiefen Meeresgewässern kann bei der Sammlung dieses Fisches eine Dekompressionskrankheit auftreten. Einige Fischsammler verwenden ein Verfahren, das als „Nadeln“ bezeichnet wird. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, bei dem ein kleines Loch in der Luftblase des Fisches mit einer Spritzennadel durchstochen wird, um das eingeschlossene Stickstoffgas freizusetzen. Wenn eine Person nicht mit diesem Verfahren vertraut ist, kann dies zu Komplikationen bei internen Infektionen führen. Da der Schwarz-Weiß-Banditen-Angelfish normalerweise nur in einer Tiefe unter 50 ‚gefunden wird, kann die Dekompression (um den Fisch in regelmäßigen Abständen aus der Tiefe zu bringen) zur Vermeidung der „Biegungen“, Dekompressionen können über 4 Stunden dauern.

Viele Sammler bevorzugen es, Zeit zu sparen und den Fisch auf dem Weg zur Oberfläche zu nadeln. Während der Bedarf für den Sammler eine große Zeitersparnis darstellen kann, ist das Risiko, dass Fische durch eine verschmutzte Nadel eine interne Infektion entwickeln (der Ozean wimmelt von einigen sehr üblen Bakterien) sehr hoch. Der Imbiss hier soll sicherstellen, dass Sie diesen Fisch sehr sorgfältig prüfen, bevor Sie ihn kaufen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Person, von der Sie diesen Fisch kaufen, Ihnen zeigen kann, dass der Fisch tatsächlich isst und genau das, was er gerade isst. Das Schwarze White Banded Angelfish ist bereits schwer in einem Tank zu essen und wenn er an einer Infektion leidet, wird es noch schwieriger, handgefütterte Nahrungsmittel zu sich zu nehmen.

Wenn Sie diese Fische kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie sie gründlich überprüfen. Es sollte fliegend sein und sich nicht in senkrechter Position abmühen, und sein Bauch sollte nicht aufgebläht werden. Dies sind in der Regel Anzeichen für eine mögliche innere Blasenentzündung oder Resteffekte der Dekompressionskrankheit. Banditengel sind ziemlich aggressiv und territorial. In freier Wildbahn schwimmen Sie diesen Fisch einzeln oder in kleinen Gruppen von drei oder vier, bei denen es sich höchstwahrscheinlich um einen Mann mit mehreren Weibchen handelt. Das Gelände, auf dem wir diesen Angelfish gefunden haben, als wir in Hawaii sammelten, war etwa 70 ‚in spärlichen Staghorn-Korallenfeldern. Da diese Fische in der Vergangenheit selten je zuvor einen Menschen gesehen hatten, waren sie tatsächlich leicht zu erfassen.

Diät und Fütterung

Sich auf Schwämme verlassen Sohle, einzig, alleinig Als Futterquelle in freier Wildbahn kann dieser Fisch in Gefangenschaft leicht verhungern. Wenn Sie daran interessiert sind, ein Exemplar zu behalten, ist es ratsam, auf ein größeres jugendliches Exemplar zu warten.

In den meisten Fällen passen sich diese Proben leichter an im Tank gefütterte Lebensmittel an als sehr kleine Jugendliche oder große Erwachsene. Gefrierzubereitungen sollten insbesondere für Engel gefüttert werden, die Schwamm als Hauptbestandteil enthalten, wie z. B. Ocean Nutrition und gefrorene Formeln der Marke San Francisco Bay Brand.

Notizen aus Ihren Handbüchern

Der Schwarz-Weiß-Bandit ist ein spektakulärer, seltener und sehr charakteristischer Kaiserfisch. Wenn Sie diese Art persönlich sehen, haben die weißen Körperbereiche ein etwas reflektierendes Perlglanz-Aussehen, was sie wirklich zu einem auffälligen Aquarienfisch macht.

Es ist am besten, ein Netz für diesen Fisch aufgrund der rauen Textur seiner Schuppen zu vermeiden. Der Fisch bleibt im Netzmaterial stecken, und wenn er erst einmal festgeklemmt ist, besteht die einzige Möglichkeit, den Fisch vom Netz zu trennen, darin, ihn abzunehmen. Dies ähnelt dem Abschälen des Klettverschlusses.

- Advertisement -