G-6FTCCK8596
UncategorizedLeopardgecko-Augenprobleme

Leopardgecko-Augenprobleme

Leopardgeckos werden manchmal in Augenarztpraxen in Tierkliniken gesehen. Da ihre Augen verhältnismäßig groß sind, neigen sie dazu, Dinge in sich zu stecken, entwickeln Abszesse, bekommen Infektionen und haben häufiger andere Probleme als wir mit unseren eigenen Augen.

Glücklicherweise können viele dieser Augenprobleme auf die von uns angebotene Tierhaltung und Umweltfaktoren zurückgeführt werden, die wir kontrollieren können. Daher ist es wichtig, nicht nur frühzeitig ein mögliches Augenproblem zu erkennen, sondern auch, um Leopardengeckos zu begleiten, um Augenprobleme zu vermeiden.

Leopard Gecko Eye Fremdkörper

Dies ist, was Ihr Tierarzt Exotics etwas im Auge Ihres Leoparden Geckos nennen wird, das nicht dort sein sollte. Ein Fremdkörper kann ein Stück Kies oder Bettzeug, Nahrung, zurückgehaltene Haut oder etwas anderes sein, das nicht um einen Augapfel gehört. Diese Gegenstände sind in der Augenhöhle oder einem Leopardengecko steckengeblieben oder stecken geblieben und verursachen Probleme.

Durch den Einsatz von Applikatoren mit Baumwollspitze, Spülen mit Kochsalzlösung und manchmal sogar Augenschmierung sollte Ihr Tierarzt in der Lage sein, den reizenden Fremdkörper vom betroffenen Auge zu entfernen. Gelegentlich ist der Fremdkörper jedoch so schwer zu entfernen, oder der Leopardgecko öffnet sein Auge nicht genug, um das zu entfernen, was nicht dazu gehört, dass eine leichte Sedierung oder Anästhesie verabreicht wird. Dadurch wird Ihr Gecko entspannt und Ihr Tierarzt kann schneller arbeiten, ohne das Auge versehentlich zu beschädigen.

Wenn Sie versuchen, einen Gegenstand aus dem Auge Ihres Leopardengeckos zu entfernen, seien Sie vorsichtig. Versuchen Sie, das Auge mit einer Augenspülung mit Salzlösung zu spülen, während Sie Ihren Gecko sanft zurückhalten. Sie können das Auge sogar sanft mit einem Wattestäbchen oder Wattebausch abwischen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Ihren Gecko nicht verletzen oder so stark beanspruchen, dass er den Schwanz nicht fallen lässt.

Leopardgecko-Augenabszesse

Ein Auge selbst kann punktiert werden, sich infizieren oder einen Abszess entwickeln, aber häufiger schwillt der Bereich direkt unter dem Auge aufgrund eines Abszesses einer Wunde an, bei der der Augapfel nicht betroffen ist. Sie können diesen Abszess erkennen, wenn Sie möglicherweise einen Schlag unter Ihrem Leopardengecko bemerken, der plötzlich eines Tages aufgetaucht ist. Dieser Abszess könnte auf einen Kricket- oder Mehlwurmbiss zurückzuführen sein, oder der Leopardengecko hätte sich in seinem Terrarium an einem Ast oder einem anderen Objekt zerkratzen können. Manchmal können Geckos, die zusammen leben, auch kämpfen und dazu führen, dass sich Abszesse bilden.

Aber unabhängig vom Grund des Abszesses muss Ihr Leopardengecko von Ihrem Tierarzt geleert und gereinigt werden. Ihr Tierarzt kann eine Skalpellklinge oder eine Nadel verwenden, um den zit-artigen Abszess zu platzieren und das infizierte Material vorsichtig herauszudrücken. Abhängig davon, wie schlecht die Augenpartie ist, kann Ihr Tierarzt Sie mit Augentropfen, Schmerzmitteln, Entzündungshemmern und Antibiotika nach Hause schicken.

Leopardgecko-Augengeschwüre

Wenn ein Fremdkörper im Auge Ihres Geckos stecken bleibt oder ein anderes Trauma am Augapfel selbst auftritt, kann es zu einer Beschädigung der durchsichtigen äußeren Beschichtung des Auges kommen, die als Hornhaut bezeichnet wird, was zur Bildung eines Geschwürs führt. Ein Geschwür ist ein Loch oder ein Riss in der Hornhaut, und es kann sich um einen kleinen Punkt handeln oder den gesamten Augapfel bedecken.

Wie Sie sich vorstellen können, sind Geschwüre ein sehr schmerzhaftes Augenproblem. Wenn Ihr Gecko ein Augengeschwür hat, hält er möglicherweise das Auge geschlossen, versucht, das Auge mit der Zunge zu reinigen, oder kratzt es mit dem Fuß. Um ein Geschwür zu diagnostizieren, verwendet Ihr Exotenarzt einen speziellen Augenfleck, der an dem Hornhautgeschwür der Hornhaut haftet, falls vorhanden. Dann wird Ihr Tierarzt ein schwarzes Licht verwenden, um den Fleck auf dem Geschwür aufleuchten zu lassen, damit er sichtbar gemacht werden kann. Wenn ein Geschwür gefunden wird, werden Sie mit speziellen Augentropfen nach Hause geschickt, und Ihr Gecko muss in einigen Wochen erneut geprüft werden, um sicherzustellen, dass das Geschwür verschwindet. Es gibt leider keine Hausmittel für ein Augengeschwür.

Leopardgecko-Rosa-Auge

Konjunktivitis ist der technische Name für rosa Auge und ist die Entzündung des rosa Teils, der das Auge Ihres Leopardengeckos umgibt. Dieser rosarote, fleischige Teil des Auges wird als Bindehaut bezeichnet. Leopardgecko-Augen bekommen in der Regel eine bakterielle Konjunktivitis, die einen antibiotischen Augentropfen oder eine Salbe erfordert. Sie können diese Bindehautentzündung durch verschmutztes Wasser oder eine schmutzige Umgebung, in der sich Bakterien ansiedeln könnten, erhalten, beispielsweise ein Terrarium, das nicht gut gereinigt wurde.

Leopardgecko-Augenproptose

Proptosis ist wahrscheinlich die schlimmste Art von Augenproblemen, die ein Leopardgecko haben kann, aber glücklicherweise ist er auch die am wenigsten gesehene. Proptosis ist, wenn der Augapfel aus der Augenhöhle kommt. Ein Leopardgecko kann nur so vorkommen, wenn er so stark zusammengedrückt wird, dass das Auge herauskommt. Wenn Proptosis auftritt, muss das Auge normalerweise von Ihrem Tierarzt für Exoten entfernt werden.

Leopardgecko-Blindheit

Manchmal werden Leopardgeckos aufgrund angeborener Probleme blind geboren, während Trauma oder andere Situationen zu Erblindung führen können. Ungeachtet des Grunds für das Erblinden sollten Leopardgeckos auch ohne Sehvermögen auskommen. Möglicherweise müssen Sie einem blinden Leopardgecko beim Essen helfen, da er möglicherweise Schwierigkeiten hat, sich bewegende Lebensmittel wie eine Grille zu fangen. Andernfalls wird er in einem normalen Gehege gut leben.

- Advertisement -