G-6FTCCK8596
UncategorizedKupfersulfat

Kupfersulfat

Name

Kupfersulfat

Andere Namen 

Blaustein, blaues Vitriol, Kupfersulfat, Kupfersulfat

Aktion

Anti-Parasiten, Fungizide, Herbizide und Pestizide.

Kupfersulfat ist eine anorganische Verbindung, die Schwefel mit Kupfer kombiniert und seit 1956 in den Vereinigten Staaten zugelassen ist. Sie wird in der Landwirtschaft h├Ąufig als Fungizid in der Obst- und Gem├╝sezucht eingesetzt. Es ist als Staub, Spritzpulver und als Fl├╝ssigkeit erh├Ąltlich.

Kupfersulfat wird auch f├╝r die Pyrotechnik verwendet, um ein brillantes blaues Feuerwerk zu erzeugen. Es wurde auch als Farbstoff und f├╝r Galvanisierungsverfahren verwendet. In der Aquakultur wird es als Algizid und zur Behandlung von Parasiten eingesetzt. Es ist nicht f├╝r die Verwendung mit Wirbellosen geeignet. Zu den Bedingungen, die mit Kupfersulfat behandelt werden, geh├Âren die folgenden:

  • Ichthyophthirius multifilis – Kleine wei├če Flecken, die Sand ├Ąhneln, Kratzer gegen Gegenst├Ąnde. Prophylaxe f├╝r Quarant├Ąnetanks.
  • Infektionen mit Protozoen.
  • Entfernung von Schnecken.

Produkte, die Kupfersulfat enthalten

  • Mardel Coppersafe ┬áVergleiche Preise
  • Gebrauchsanweisung des Herstellers: Verwenden Sie 5 ml f├╝r 4 Gallonen Wasser. L├Âsen Sie den Messkammerdeckel und dr├╝cken Sie die Flasche auf, bis der gew├╝nschte F├╝llstand erreicht ist. Eine Anwendung behandelt Wasser f├╝r einen Monat. NICHT ├ťberdosierung.
  • Wirksame Bestandteile: Chelatiertes Kupfersulfat.
  • Vorsichtsma├čnahmen: CopperSafe kann f├╝r Pflanzen und einige Schnecken sch├Ądlich sein. Wenn m├Âglich, entfernen Sie Pflanzen und Wirbellose ohne Exoskelett aus dem Aquarium. Ansonsten behandeln Sie Fische in einem separaten Quarant├Ąnebeh├Ąlter. Darf nicht in die H├Ąnde von Kindern gelangen. Nur f├╝r Aquarien. CopperSafe ist zur ausschlie├člichen Verwendung mit Zierfischen und / oder Zierorganismen bestimmt und nicht zur Verwendung bei Menschen oder Fischen f├╝r den menschlichen Verzehr bestimmt.
  • Vorteil: CopperSafe ist eine chelatierte Kupferverbindung, die zur Behandlung von Infektionen von Ick, Flukes (Gyrodactylus), Ankerw├╝rmern, Velvet / Protozoan-Erkrankungen und anderen externen Parasiten verwendet wird. CopperSafe beh├Ąlt bei bestimmungsgem├Ą├čer Verwendung einen Gesamtkupfergehalt von 1,5 ppm bis 2,0 ppm im Wasser bei. CopperSafe bleibt ├╝ber einen Monat im Aquarium aktiv. In der Literatur werden Konzentrationen von 0,3 ppm freiem Kupfer f├╝r die therapeutische Verwendung empfohlen, aber mit Coppersafe werden die Gehalte an freiem Kupfer bei 1,5 ppm bis 2,0 ppm gemessen. Dieser Kupferspiegel kann aufgrund des einzigartigen Chelatbildners von Coppersafe zur Behandlung von Fisch verwendet werden. Der Chelatbildner bindet sich mit dem Kupfer und macht es f├╝r Fische ungiftig, aber wirksam gegen Parasiten. CopperSafe verf├Ąrbt das Wasser nicht und st├Ârt den biologischen Filter nicht
  • Benutzen: CopperSafe sollte verwendet werden, wenn eine Diagnose der Krankheit des Fisches auf Vorhandensein von Ick, Flukes (Gyrodactylus), Ankerw├╝rmern, Velvet / Protozoan-Erkrankungen und anderen externen S├╝├čwasserparasiten hindeutet.

Hinweis: CopperSafe kann bei einigen empfindlichen Wirbellosen eine unerw├╝nschte Reaktion verursachen. Wirbellose Tiere ohne Exoskelett wie Quallen und Anemonen sollten vor der Behandlung entfernt werden. CopperSafe kann f├╝r Pflanzen, Amphibien und Schnecken sch├Ądlich sein.

Zur Messung von CopperSafe ist ein Chelat- oder Gesamt-Kupfer-Testkit erforderlich. Coppersafe kann bei Verwendung bestimmter Test-Kits zu ungenauen Messwerten f├╝r Kupfer f├╝hren. Alle Messwerte sollten sich auf die gesamten Kupfer- oder Chelat-Kupfer-Ergebnisse und nicht auf die freien Kupfer-Ergebnisse beziehen.

Coppersafe ist f├╝r die Verwendung mit UV-Sterilisatoren, Protein-Skimmern, Nass- / Trocken- und Kieselgurfiltern geeignet. Nach der Behandlung kann Coppersafe durch Wasserwechsel, frische Aktivkohle oder andere chemische Filterharze / -kissen aus dem Aquarium entfernt werden.

Kommt in 100 ml, 250 ml, 500 ml, 2 Liter und 20 Liter Gr├Â├čen.

Seachem Cupramin 

Gebrauchsanweisung des Herstellers: Entfernen Sie alle wirbellosen Tiere. UV-Sterilisator ausschalten; chemische Filtration entfernen. Wenn die Flasche einen Tropferdeckel hat, verwenden Sie am ersten Tag 20 Tropfen (1 ml) pro 40 l (10,5 Gallonen), warten Sie 48 Stunden und wiederholen Sie dann den Vorgang. Bei Kappen ohne Tropfen besteht jeder Innenring aus 1 ml. Verwenden Sie in S├╝├čwasser die halbe Dosis. Die endg├╝ltige Kupferkonzentration betr├Ągt 0,5 mg / l (0,25 mg / l in S├╝├čwasser). Bei dieser Konzentration 14 Tage stehen lassen. Nicht ohne Teststufen mit MultiTest Copper (DFS # 4343010) erneut dosieren.

Nicht zusammen mit anderen Medikamenten anwenden. Wenn der Tank jemals mit ionischem Kupfer (z. B. Kupferchlorid, Sulfat oder Citrat) behandelt wurde, pr├╝fen Sie den Kupfergehalt nach der ersten Dosierung. Obwohl die meisten Fische Cupramin bis 0,8 mg / l vertragen, ist es nicht ratsam, 0,6 mg / l Kupfer zu ├╝berschreiten. Mit Aktivkohle entfernen

Vorheriger Artikel
N├Ąchster Artikel
- Advertisement -