UncategorizedKönnen Sie Bleichmittel verwenden, um Käfige zu reinigen?

Können Sie Bleichmittel verwenden, um Käfige zu reinigen?

In jedem Haushalt gibt es wahrscheinlich ein oder zwei Flaschen Bleichmittel, das zum Waschen und Reinigen verwendet wird. Ist Bleichmittel jedoch dazu geeignet, Käfige zu reinigen? Werden Restdämpfe Ihrem Tier schaden? Können Sie Bleichmittel in voller Stärke verwenden?

Sie können Bleichmittel verwenden, um den Käfig Ihres Haustieres zu reinigen und zu desinfizieren. Es kann jedoch nicht mit voller Kraft verwendet werden, und es muss gründlich abgespült werden, bevor Sie das Haustier wieder einsetzen. Eine Bleichlösung kann hergestellt werden, indem Sie Wasser und Bleichmittel miteinander vermischen % Bleichmittellösung.

Verhältnis Bleichmittel zu Wasser

  • 1 Tasse Bleichmittel bis 9 Tassen Wasser
  • 1/2 Tasse Bleichmittel zu 4 1/2 Tassen Wasser
  • 1/4 Tasse Bleichmittel auf 2 1/4 Tassen Wasser

Achtung

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Haustier während der Reinigung vom Käfig fernhalten, und schützen Sie alles, was Sie nicht gebleicht möchten, wie Kleidung, Teppichboden, Tischdecken und Möbel. Wie bereits erwähnt, spülen Sie die Bleichlösung nur mit Wasser ab und mischen Sie sie nicht mit anderen formulierten Reinigungsmitteln. Chemische Reaktionen können auftreten, wenn handelsübliche Reinigungsmittel wie Toilettenbeckenreiniger oder etwas mit Ammoniak darin sind. Spülmittel (kein Geschirrspülmittel) wie Dawn lässt sich problemlos mit Bleichmittel mischen. Wenn Sie eine sprudelnde Lösung bevorzugen, erhalten Sie etwas Seifenlauge.

Verwenden Sie kein Bleichmittel zum Reinigen von Fischbecken, Wasserschildkrötentanks, Amphibientanks oder für andere Tiere, die viel Zeit im Wasser verbringen.

Gewerbliche Reiniger

Es gibt auch kommerzielle Reinigungsmittel, die für Tierkäfige geeignet sind.

Einige dieser Reinigungsmittel werden als umweltfreundliche, umweltfreundliche oder umweltfreundliche Produkte vermarktet. Sie haben oft eine grüne Farbe und sind in einfach zu verwendenden Sprühflaschen erhältlich, die nachgefüllt werden können. Zu den sicheren Marken gehören Simple Green, Simple.Clean.Pure., Umweltfreundliche Produkte, die siebte Generation, Sojabohnencrub, Methode, Healthy Habitat, Nature’s Miracle und Green Works.

Es gibt natürlich viele weitere Optionen. Suchen Sie einfach nach pflanzlichen Reinigern und halten Sie sich von Teebaumöl fern, da es für Vögel und Katzen giftig ist. Viele Leute mögen es sogar, ihren eigenen Reiniger mit Essig, Backpulver und Zitronen herzustellen.

Umweltsorgen

Bestimmte Inhaltsstoffe in vielen Reinigungsmitteln sind schädlich für die Umwelt und für Tiere, insbesondere für sehr empfindliche Tiere wie Vögel und Fische. Ammoniak, 2-Butoxyethanol / Ethylenglykolbutylether, ethoxylierte Nonylphenole (NPEs), Kieselsäure, Toluol, Trinatriumnitrilotriacetat (NTA), Xylol und Phosphate sind nur Beispiele für gefährliche Inhaltsstoffe, die üblicherweise in Reinigungsmitteln enthalten sind.

Lesen Sie einfach das Etikett auf der Rückseite Ihrer Reinigungsmittel, um zu sehen, was Sie wirklich verwenden, um die Dinge „sauber“ zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem exotischen Haustier auf Nummer sicher gehen. Es lohnt sich nicht, nur einen sauberen Käfig zu bekommen. Im Zweifelsfall wirken Spülmittel und Wasser gut.

- Advertisement -