UncategorizedGrundlegende Grundlagen der Blauzungen-Skink-Haustierpflege

Grundlegende Grundlagen der Blauzungen-Skink-Haustierpflege

Es gibt verschiedene Arten von Blauzungenköpfen, aber die häufigsten im Handel mit Haustieren sind Unterarten von Tiliqua Scincoides, insbesondere Tiliqua Scincoides Scincoides. Diese Unterart wird häufiger als üblicher oder östlicher Blauzungenskink bezeichnet. Erfahren Sie mehr über diese Art.

Über den blauzüngigen Skink

Der Blauzungenskink ist eine ziemlich große Eidechse mit einer ausgereiften Größe von etwa 20 Zoll (Schnauze bis zur Entlüftungslänge von 12 Zoll). Dies sind robuste Eidechsen, die durchschnittlich 10 bis 20 Jahre alt sind.

Blauzungen-Skinke sind Grundbewohner mit einem abgeflachten und langgestreckten Körper (der an eine Schlange erinnert). Sie sind fügsam, leise, sanft und leicht zu zähmen, was sie zu großartigen Anfängern macht.

Diese in Australien beheimateten ruhigen Eidechsen haben eine ausgeprägte blaue Zunge (so haben sie ihren Namen erhalten), kurze Beine und stumpfe Zähne. In den wilden, blauzüngigen Skinkern sind täglich lebende Allesfresser, die bei Bedrohung zischen und ihre ganze Zeit auf dem Boden verbringen.

Gehäuse

Blau geknüpfte Skinke benötigen ein großes Gehäuse, z. B. einen Tank von 40 bis 55 Gallonen, mit einem sicheren Deckel. Das Substrat (Bettwäsche) kann aus Aspen-Holzspänen, Zypresse-Mulch oder sogar Zeitung bestehen. Was auch immer Sie wählen, stellen Sie sicher, dass Ihr Skink es nicht frisst, oder Ihre Eidechse könnte eine Darmblockade bekommen.

Stellen Sie eine große, flache und stabile Wasserschale bereit. Die Badegäste baden gerne in ihrem Wasser, sind aber oft auch defekt, so dass die Wasserschale regelmäßig gereinigt werden muss.

Blau gekleidete Skinke brauchen keine Zweige zum Klettern, da sie strikte Bodenbewohner sind. Stellen Sie ein paar stabile Verstecke zur Verfügung, da sie gerne graben und sich verstecken. Es können Korkrinde, Holz, Steine, PVC-Rohre oder andere Häute verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass Holzstücke oder Steine ​​fest platziert sind, damit sie nicht auf die Eidechse fallen. Eine Feuchtigkeitshaut (z. B. eine Kunststoff-Aufbewahrungsbox mit Moos oder Zypressenmulch, um die Feuchtigkeit zu halten) hilft Ihrem Skink, wenn er seine Haut abwirft.

Wärme und Beleuchtung

Da blau gekleidete Skinke in Australien beheimatet sind (genau wie bärtige Drachen und Eidechsen), sollten die Temperaturen mit einem Temperaturgefälle von 75 bis 85 ° C (24 bis 29 ° C) und einem Sonnenfleck von 95 ° C (35 ° C) warm sein ). Eine Kombination aus Unterheizung und einem Sonnenlicht auf einer Seite des Tanks funktioniert gut. Stellen Sie sicher, dass der geeignete Temperaturgradient durch Messen der Temperaturen an verschiedenen Stellen im Tank und nicht nur an einem bestimmten Ort gewährleistet wird. Die Nachttemperatur kann auf etwa 21 ° C fallen. Kühlere Temperaturen können verschiedene Probleme mit Ihrem Skink verursachen und dazu führen, dass er krank wird.

Zusätzlich zum Glühlampenlicht bieten Sie 10 bis 12 Stunden lang ein volles UVA / UVB-Lichtspektrum pro Tag. Diese Glühlampe enthält spezifische Anweisungen, wie weit sie von Ihrem Skink entfernt werden muss. In der Regel liegt sie jedoch zwischen 10 und 12 Zoll . Sie sollten auch sicherstellen, dass nichts das Licht daran hindert, Ihren Skink zu erreichen, mit Ausnahme eines Metallgittersiebs, falls dies unbedingt erforderlich ist. Die unsichtbaren UVA / UVB-Strahlen helfen bei Stoffwechsel, Knochengesundheit und mehr.

Fütterung Blauer Zungen Skinke

Skinke sind wahre Allesfresser; Daher sollte sich dies in ihrer Ernährung widerspiegeln. Abwechslung ist der Schlüssel zu einer nahrhaften Diät, und die Nahrung sollte regelmäßig mit Kalzium / Vitamin D ergänzt werden. Sie sollten sich für ein Gleichgewicht von etwa 60 Prozent Gemüse / Obst und 40 Prozent Fleischprodukte aus der folgenden Liste von Beispielen bemühen.

  • Grüne Bohnen 
  • Sommer- oder Winterkürbis 
  • Möhren 
  • Pastinaken
  • Blattgemüse (sie können geschreddert oder püriert sein und der Fleischportion hinzugefügt werden, wenn Ihr Skink sie nur ungern isst)
  • Erdbeeren
  • Bananen 
  • Melonen
  • Fettarmes Dosenfutter (aber nicht zu viel Fleisch anbieten oder die Nieren Ihres Skinkes beschädigen)
  • Superworms 
  • Pinkie-Mäuse 

Sie können gelegentlich mit Dosenfutter oder einer kleinen Maus füttern. Halten Sie sich ansonsten von Gegenständen fern, die kein Obst, Gemüse oder Insekten sind.

Vorheriger ArtikelPet Wolf Dog Bilder
Nächster ArtikelVerzierte Dosenschildkröte
- Advertisement -