G-6FTCCK8596
UncategorizedDinge aufpeppen? Verwenden Sie Bird Safe Paint

Dinge aufpeppen? Verwenden Sie Bird Safe Paint

 Wenn Sie im Frühjahr etwas putzen und vielleicht einen frischen Anstrich an den Wänden in Betracht ziehen, sollten Sie darüber nachdenken. Und das ist die Art von Farbe, die Sie an Ihren Wänden verwenden möchten, damit keine Dämpfe in Ihr Haus gelangen, die Ihren Vögeln schaden könnten. 
Die Innenraumluft gilt als dreimal so stark wie die Außenluft. Das ist schockierend, wenn man bedenkt, dass die Schadstoffe aus Fabriken und Abgasen in die Luft gelangen. Laut der Environmental Protection Agency ist die Innenraumluft eine der fünf gefährlichsten Umgebungen für Menschen. Und Farben und andere Arten von Oberflächen sind die Schuldigen, die diese Luftverschmutzung in Innenräumen verursachen. 
Farben und andere Lacke setzen nach dem Auftragen jahrelang giftige Dämpfe in die Raumluft frei. Und wenn es Sie immer noch betrifft, stellen Sie sich vor, was es für die Gesundheit Ihres Vogels tut. 
Die Wahl der zu verwendenden Farbe in Ihrem Zuhause ist ein entscheidender Faktor, um sicherzustellen, dass Ihre Vögel gesund bleiben.

Sie möchten eine Farbe mit null VOCs finden. VOC steht für „flüchtige organische Verbindungen“. 
Das Problem bei der Suche nach einer Farbe mit null VOCs besteht darin, dass einige Farben VOCs enthalten, die unterhalb der von der Bundesregierung festgelegten Stufe liegen. Laut Consumer Reports „sind die VOC-Grenzwerte des Bundes jetzt für Flachfarben auf 250 Gramm pro Liter (g / l) und für andere auf 380 g / l festgelegt.“ Es gibt also eine Begrenzung der Menge an VOCs, die als „Null“ betrachtet werden VOC-Lack „, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass es keine VOCs hat.
Es gibt noch ein anderes Problem. Während der Basislack möglicherweise frei von VOCs ist, sind einige Farbtöne nicht möglich. Wenn Sie also nach Farbe suchen, recherchieren und finden Sie eine, die null VOCs garantiert. 
Es gab sogar ein Problem mit dem sogenannten „organischen Anstrich“. Es wurde gefunden, dass sie giftige Lösungsmittel wie Terpentin enthalten.
Ich war etwas besorgt über die Tatsache, dass die Bundesregierung Lackfirmen erlaubt, ihr Lackprodukt zu kennzeichnen, und endet mit einem VOC-Zero-Label, obwohl sie VOCs enthalten, also habe ich ein wenig gegraben.

 
Es gelang mir, eine Farbenfirma zu finden, die VOC-freie Lackprodukte herstellt. 
Der Name der Firma lautet ECOS Paints und sie sind sehr stolz auf die Herstellung vieler verschiedener Arten von Farben und Lackprodukten, einschließlich Farben, Grundierungen, Lacken und Beizen. Ihre Produkte werden häufig in Wohnräumen eingesetzt, in denen Menschen unter verschiedenen Problemen leiden. ECOS-Produkte eignen sich für den Einsatz im Kinderzimmer oder für Menschen mit chemischen Empfindlichkeiten, Asthma und Allergien. Manche Menschen reagieren auf bestimmte Gerüche, Chemikalien und Schadstoffe natürlicher als andere. 
ECOS-Farben sind ideal für Menschen, die vegan sind und keine tierischen Produkte verwenden, da sie keinerlei tierische Produkte enthalten.
Sie sind frei von Pestiziden, herbizidfrei und völlig ungiftig. 
Ich rief die Firma an, um zu fragen, ob es einen Grund gibt, aus dem die Vogelhäuser in Bezug auf ihre Produkte Angst haben sollten. Ihr Vertreter sagte mir, dass selbst wenn ein Vogel Farbe von der Wand abbröckelte und verbrauchte, es keine Sorge geben würde.

Bei der Erkundung ihrer Website stellte ich fest, dass ein Geschäftsinhaber im Vereinigten Königreich einen Löffel ECOS-Farbe aus einer Farbdose in seiner Fabrik getrunken hatte. Und er lebt immer noch, um darüber zu reden. 
ECOS-Farben bieten eine Reihe von Produkten, die für nahezu jedes Projekt in Ihrem Zuhause geeignet sind. Sie tragen Innen- und Außenfarben sowie Besatz- und Möbelflecken und -lacke. Sie tragen sogar Tafelfarbe.
Das Produkt, an dem ein Begleitervogelhaus wahrscheinlich am meisten interessiert ist, ist seine ECOS Pet Dwellings Primer. Sie haben Farben speziell für Vogelhäuser, Reptiliengehege sowie Hundehäusefarben. 
Wenn Sie im Frühling oder Sommer malen möchten, werfen Sie einen Blick auf ECOS-Produkte. Der ganze Sinn ihres Geschäfts bestand darin, schädliche Chemikalien von ihren Produkten auszuschließen. Und es sieht so aus, als hätten sie Erfolg gehabt. 

- Advertisement -