StartUncategorizedDie größten und kleinsten Pferde der Welt

Die größten und kleinsten Pferde der Welt

Pferde gibt es in vielen verschiedenen Größen – vielleicht mehr Größen als jedes andere Landtier auf der Welt. Einige Pferde sind klein genug, um sie in die Arme zu schöpfen, und einige werden Sie überragen, so dass Sie sich wie ein Pipsqueak fühlen. 

  • 01 von 07

    Das größte Pferd

    Die größten Pferde der Welt sind die Zugrassen. Diese Pferde wurden gezüchtet, um große Lasten zu ziehen oder zu tragen. In den Entwurfsrassen sind die Shire, Percheron und Clydesdale Pferde enthalten. Vor dem Einsatz von Lastkraftwagen und Zugmaschinen zogen Zugpferde Pflüge, Wagen, Straßenbahnen, Lastkähne und andere landwirtschaftliche Geräte und Transportmittel. Sie wurden auch von Militärs benutzt, um Soldaten und Vorräte zu transportieren und Ausrüstung und Waffen zu ziehen.

    In einigen Teilen der Welt werden sie immer noch für landwirtschaftliche Arbeiten verwendet, vor allem in Nordamerika in den Gemeinden der Mennoniten und Amish. Und sie sind besser für die Umgebung für kleine Protokollierungsvorgänge.

    Zugpferde sind die sanften Riesen der Pferdewelt. Sie sind als „Kaltblüter“ bekannt, die ein freundliches, stoisches Temperament haben. Heute sind sie bei denjenigen beliebt, die gerne fahren, bei schweren Pferderennen antreten, und denen, die große, aber zuverlässige, ruhige Reitpferde wünschen.

  • 02 von 07

    Kleinste Pferdesorte

    Die kleinsten Pferde der Welt sind Ponys. Es gibt mehrere Rassen, die speziell für ihre geringe Größe entwickelt wurden, wie das Miniaturpferd und Fallabella.

    Ponys sind sehr winterhart und leben länger als ihre größeren Verwandten. Aufgrund ihrer Größe sind sie sehr stark und historisch wurden sogar Ponys wie das kleine Shetland als Rudel- und Zugtiere verwendet. Ponys werden von Kindern genossen und sind oft ihre erste Erfahrung beim Reiten. Sie sind sehr schlau, neigen jedoch zu Übergewicht und Problemen wie Laminitis.

  • 03 von 07

    Höchste Pferderasse

    Die Shire Horse-Rasse ist bekanntlich sehr groß, die durchschnittliche Höhe beträgt 17.1 hH, laut der American Shire Horse Association. Aber auch andere Rassen wie Belgier und Clydesdales waren Rekordjäger. 

    Pferde werden nicht in Zoll gemessen, sondern als „Hände hoch“ bezeichnet. Um dies zu berechnen, messen Sie das Pferd in Zoll und teilen es durch 4. Die Dezimalzahl steht für die zusätzlichen Zoll und nicht für einen Bruch. Daher ist die durchschnittliche Höhe der Shire-Pferderasse 69 Zoll, fast 6 Meter hoch.

  • 04 von 07

    Kürzeste Pferderasse

    Zu den kleinsten Rassen zählen die Falabella und das Miniaturpferd. Falabellas sind im Widerrist durchschnittlich 25 bis 34 Zoll groß (der höchste Teil des Pferderückens). Es gibt jedoch keinen Rassestandard für die Höhe. Miniaturpferde sind in Höhenunterteile eingeteilt, wobei der größte am Widerrist nicht mehr als 38 Zoll beträgt. Im Gegensatz zu normalen Pferden werden diese nicht in Händen gemessen, sondern in Zoll oder Zentimeter.

    Viele Miniaturpferde haben einen ausgesprochen ponyartigen Charakter, während andere eher wie kleine Pferde verfeinert werden. Minis und Falabellas sind oft zu klein, um geritten zu werden, aber sie werden getrieben (ziehen eines Wagens) und Enthusiasten verwenden Miniaturpferde, um an Hindernisparcours teilzunehmen und in der Hand zu springen.

    Fahren Sie mit 5 von 7 fort.

  • 05 von 07

    Höchstes Einzelpferd

    Das Guinness-Buch der Rekorde Sampson, ein 1846 geborener Shire-Wallach, der 21,2 1/2 Hände (oder 1,27 cm) stand, zählt als das höchste Pferd überhaupt. Im Laufe der Jahre haben jedoch viele Zugpferde den Rekord für das höchste Pferd der Welt gehalten. Der aktuelle Guinness-Weltrekordhalter ab 2017 ist Big Jake, ein neunjähriger belgischer Wallach, der 20 Hände ohne Schuhe (82,75 Zoll, 210,19 cm) maß (ohne Schuhe).

  • 06 von 07

    Kleinstes Einzelpferd

    Das kleinste pferdeartige Individuum ist ein Miniaturpferd. Thumbelina ist der derzeitige Besitzer des kleinsten Pferdes im Weltrekord. Sie wurde 2006 gefohlen und ist am Widerrist 17,5 Zoll (44,5 cm) groß. Thumbelina zeigt die Merkmale des Zwergwuchses bei Tieren.

    Obwohl Thumbelina ein gesundes Individuum ist, kann Zwergwuchs bei Ponys schwächende dysmorphe Merkmale wie schlecht angepasste, ungewöhnlich kurze Beine, große Gelenke, deformierte Köpfe und Kiefer, kurze Hälse, große Fässer und Defekte der inneren Organe umfassen. Daher ist das Züchten von Zwergponys verpönt.

    Einige andere wie Einstien, Charly, Microdave und Bitty Hope haben mit Thumbelina um den Titel des kleinsten Pferdes gekämpft. Charly ist in der Tat als Guinness Book-Rekordhalter für das kleinste männliche Pferd aufgeführt.

  • 07 von 07

    Kleinstes Fohlen

    Das kleinste Fohlen bei der Geburt ist ein Miniaturpferd namens Einstein, das beim Fohlen 6 Pfund wog und am Widerrist 14 Zoll maß. Er konkurriert mit Däumelinchen um das kleinste lebende Pferd, weil er keine Anzeichen von Zwergwuchs zeigt. Einsteins Vater und Mutter (Vater und Mutter) sind Meister der Miniaturpferde. Er wurde in Veröffentlichungen wie vorgestellt Menschen und USA heute und machte Auftritte in vielen Fernsehsendungen wie Oprah Winfrey, Good Morning America und The View.

Stefanie Binderhttps://point.pet/
Naturliebhaber, Umweltschützer, Tierarzt.
RELATED ARTICLES