In diesem Artikel erweitern

  • Eigenschaften
  • Ursprung
  • Farben und Markierungen
  • Panzerkameraden
  • Pflege
  • Diät und Fütterung
  • Geschlechtsunterschiede
  • Zucht
  • Weitere Untersuchung

Zurück nach oben

Obwohl der Blue Green Chromis Fisch (Chromis viridis) gehört zur Familie der Damselfish (eine Gruppe von Fischen, die allgemein dafür bekannt sind, in Salzwasserfischbecken etwas aggressiv zu sein). Der Chromis ist ein äußerst friedlicher Bewohner von Salzwasserfischbecken. Blue Green Chromis-Fische sind mit ihrem schillernden, hellblau-grün gefärbten Körper ein wunderschöner Fisch, der in einem Salzwasser-Aquarium aufbewahrt werden kann. Sie schwimmen gerne über die gesamte Länge des Tanks, was für eine schimmernde Zugabe von Farbe und Bewegung sorgt, besonders wenn Sie eine Schule mit drei oder mehr anderen blau-grünen Chromis haben. Der Blue Green Chromis Fisch ist riffsicher, stört weder Korallen noch Wirbellose und verträgt sich mit den meisten anderen Fischen (obwohl Blue Green Chromis nicht mit großen Raubfischen, einschließlich Aalen, gehalten werden sollte, die leicht eine Mahlzeit aus Ihrem Chromis machen könnten ).

Der blau-grüne Chromis-Fisch ist ein relativ billiger, pflegeleichter und robuster kleiner Fisch. Blaugrüne Chromis-Fische sind aktiv und neugierig, so dass sie im Allgemeinen im Tank unterwegs sind. Blaugrüne Chromis-Fische sind klein, aber es macht Spaß, diese Fische zu beobachten. Aus all diesen Gründen ist der Blue Green Chromis-Fisch eine gute Wahl für Anfänger, die einem Salzwasser-Aquarium Farbe und Blitz verleihen möchten.

Töte deinen Fisch nicht! Vermeiden Sie diese 11 großen Fehler im Salzwasseraquarium

Artenübersicht

Allgemeine Namen: Blaugrüne Chromis, grüne Chromis, blaugrüne Riffchromis

Wissenschaftlicher Name: Chromis viridis

Erwachsenengröße: 4 Zoll

Lebenserwartung: 8 bis 15 Jahre

Eigenschaften

Familie Pomacentridae
Ursprung Indopazifik
Sozial Friedlich
Tankfüllstand Alle Ebenen
Minimale Tankgröße 30 Gallonen
Diät Omnivore
Zucht Egglayer
Pflege Einfach
pH 8.1 bis 8.4
Härte 8 bis 12 dGH
Temperatur 22 bis 25 ° C

Herkunft und Verbreitung

Der blaugrüne Chromis-Fisch kommt in tropischen und subtropischen Gewässern des Indischen Ozeans und des Pazifischen Ozeans vor, darunter das Rote Meer, Madagaskar, Sri Lanka, Indonesien, die Philippinen, Polynesien und die Hawaii-Inseln, um nur einige zu nennen. Blaugrüne Chromis leben in Korallenriffgebieten und Lagunen, wo sie in Gruppen unterrichten.

Farben und Markierungen

Die Farbe des Blaugrünen Chromis ist der krönende Abschluss: ein blasses, hellblau schimmerndes Grün ohne erkennbare Markierungen. Männliche blau-grüne Chromis ändern manchmal ihre Farbe während des Laichens – sie werden blassgelb -, wenn sie bereit sind, mit dem Bau eines Nestes zu beginnen. Blue Green Chromis kann bis zu vier Zoll lang werden, aber jugendliche Blue Green Chromis, die zum Kauf angeboten werden, reichen von etwa einem halben Zoll bis etwa drei Zoll lang.

Panzerkameraden

Blue Green Chromis ist eine friedliche Art und kann mit den meisten anderen Fischen gehalten werden, mit Ausnahme großer Raubfische, die möglicherweise die kleineren Blue Green Chromis fressen. Wenn Sie planen, welche Fische einem Aquarium hinzugefügt werden sollen, fügen Sie immer zuerst die friedlichsten Fischarten hinzu und arbeiten Sie sich bis zu den aggressivsten Fischarten vor, die Sie behalten möchten. Dies hilft, die Kämpfe unter Fischen aufgrund von Territorialproblemen zu begrenzen. Blaugrüne Chromis stören keine wirbellosen Tiere wie Garnelen und Krabben, und diese Fische lassen Korallen in Ruhe, so dass diese Art sowohl in Riffbecken als auch in Fischbecken gut funktioniert.

Blaugrüner Chromis Fischlebensraum und Pflege

Wie die meisten Damselfish sind Blue Green Chromis-Fische ziemlich robust, was sie zu einer guten Wahl für neue Aquarianer macht. Im Gegensatz zu den meisten Damselfishs sind Blue Green Chromis fügsam und ziehen es vor, sich unter anderen Fischen im Tank von Scharmützeln fernzuhalten. Wenn Sie Blue Green Chromis Blue Green Chromis in Rifftanks aufbewahren, stellen Sie sicher, dass Ihre Felslandschaft viel Platz zum Schwimmen in der Mitte bis zur Oberseite des Tanks bietet. Eine Gruppe von Blue Green Chromis wird zusammen schulen. Eine kleine Schule von Blue Green Chromis, die über die Tanks schießt, ist ein schillernder Anblick, der diese Art zu einer großartigen Ergänzung für jedes Salzwasserfischbecken macht. Einige Aquarianer empfehlen, eine ungerade Anzahl von Schulfischen wie Blue Green Chromis zu halten (zum Beispiel drei, fünf, sieben oder neun Fische). Obwohl Blue Green Chromis klein sind, sollte Ihr Tank groß genug sein, um ausreichend Platz zum Schwimmen zu bieten, wenn Sie eine Schule behalten möchten. Die Überfüllung eines Salzwasser-Aquariums trägt zu Gebietsabständen zwischen Fischen, schlechter Wasserqualität und schlechter Fischgesundheit bei.

Blaugrüne Chromis Fisch Diät und Fütterung

Blaugrüne Chromis-Fische sind Allesfresser, was bedeutet, dass sie sowohl fleischige als auch vegetarische Lebensmittel essen. Die Diät sollte jedoch hauptsächlich fleischige Lebensmittel wie Mysis-Garnelen, Krill und Salzgarnelen enthalten. Füttern Sie eine Vielzahl von meist fleischigen Lebensmitteln sowie einige pflanzenfressende Lebensmittel. Zu den Futteroptionen für die Fütterung von Blue Green Chromis-Fischen gehören Flocken, Pellets und Tiefkühlfutter. Einige Aquarianer tränken Fischfutter gerne in einem Vitaminpräparat, das speziell für Meeresfische hergestellt wurde, um die Gesundheit der Fische zu stärken und möglicherweise dazu beizutragen, dass die Farbe des blau-grünen Chromis-Fisches lebendig bleibt. Füttern Sie Ihren blau-grünen Chromis-Fisch ein paar kleine Mahlzeiten pro Tag, und achten Sie darauf, dass Sie nicht überfüttern. Ein Überschuss an nicht gefressener Nahrung in Ihrem Salzwasserfischbecken trägt zu einer schlechten Wasserqualität und einem unerwünschten Wachstum von Meeresalgen bei.

Geschlechtsunterschiede

Männliche und weibliche blau-grüne Chromis-Fische weisen keine erkennbaren physischen Unterschiede auf. Reife Männchen ändern jedoch während des Laichens ihre Farbe und färben sich hellgelb.

Zucht des blaugrünen Chromisfisches

Blaugrüne Chromis-Fische brüten manchmal in Gefangenschaft, wenn die Tankbedingungen ideal sind und sich keine Raubtiere im Tank befinden, um die Eier zu fressen. Blue Green Chromis Fisch Männchen bereiten ein Nest im Sandbett vor, in das mehr als ein Weibchen eine große Anzahl von Eiern legt. Die Männchen befruchten die Eier, kümmern sich dann um das Nest und schützen die Eier, bis sie wenige Tage später schlüpfen. Unbefruchtete Eier oder solche, die nicht schlüpfen, werden normalerweise vom Männchen gefressen.

Mehr Haustierfischrassen und weitere Forschung

Wenn Sie den Blue Green Chromis-Fisch mögen und an ähnlichen Fischarten für Ihr Salzwasseraquarium interessiert sind, lesen Sie weiter:

  • Fischfisch Grundel
  • Flame Angelfish
  • Flame Hawkfish
  • Gelber Tang

Weitere Informationen zu anderen Salzwasserfischen finden Sie in den Profilen der zusätzlichen Fischarten.