In den letzten Jahren gab es viele Debatten, die sich mit Schlangenlichtern beschäftigten. In der Vergangenheit haben wir für Schlangen die gleichen Beleuchtungsaufbauten verwendet wie andere Reptilien, aber jetzt wissen wir, dass einige Arten von Beleuchtungselementen für die meisten Arten von Haustierschlangen nicht erforderlich sind, einschließlich Ballpythons.

UVB-Beleuchtung und Ball-Pythons

Mit Ausnahme einiger ungewöhnlicher Haustierschlangen ist die UVB-Beleuchtung für Schlangen nicht erforderlich. Wird es wehtun? Nein, und dies kann auch ihre Aktivität und / oder Färbung erhöhen, aber Ballpythons und die meisten anderen Haustierschlangen können ohne die Hilfe von UVB-Beleuchtung vollkommen gesund sein. Wenn Sie sich für UVB-Beleuchtung entscheiden, stellen Sie sicher, dass sich die Glühbirne etwa 10 bis 12 Zoll von Ihrer Schlange entfernt befindet, und wechseln Sie sie alle sechs Monate aus, auch wenn sie immer noch zu funktionieren scheint. UVB ist ein unsichtbares Spektrum von Licht und erlischt, bevor das sichtbare Spektrum ausgeht. Daher halten die Lampen normalerweise nicht länger als sechs Monate, es sei denn, die Verpackung weist darauf hin, dass sich weitere Tests als anders erwiesen haben.

Hitze Lichter und Ball Pythons

Abhängig von Ihrer Haustemperatur benötigen Sie möglicherweise Wärmelampen, um die entsprechenden Temperaturen im Gehäuse Ihres Ballpythons aufrechtzuerhalten. Ball Pythons benötigen einen Sonnenfleck von etwa 90 Grad und eine Umgebungstemperatur in den niedrigen Achtzigern. Sie sollten an jedem Ende des Tanks ein Thermometer haben, damit Sie den Temperaturgradienten ordnungsgemäß überwachen können. Einige Glühlampen für den Haushalt geben ausreichend Wärme ab, um einen Tank zu heizen. Wenn Ihr Tank jedoch größer ist, benötigen Sie einige Wärmelampen.

Weiterlesen  Fütterung von Schlangen gefrorene Mäuse und andere Beute

Viele Schlangenbesitzer halten unter Heizpads des Tanks, um den Tank warm zu halten. Es kann jedoch schwierig sein, die richtigen Temperaturen mit Heizpads zu halten und zu überwachen. Wärmelampen bieten einen natürlicheren Tag / Nacht-Zyklus für Ihre Haustierschlange als Heizkissen. Sie können zwei separate Wärmelichter haben, die sich alle 12 Stunden lang befinden. Lassen Sie das Tageslicht-Wärmelicht während des Tages eingeschaltet und schalten Sie nachts das Nachtlicht ein. Dies simuliert einen natürlichen Tag / Nacht-Zyklus und hilft dabei, Ihre Schlange vor Stress zu bewahren.

Glühbirnen sind in verschiedenen Wattagen erhältlich, damit Sie Ihr Gehäuse mit den richtigen Temperaturen versorgen können. Je kleiner der Tank ist, desto geringer ist die benötigte Leistung. Sie möchten keinen Ballpython in einen 10-Gallonen-Tank mit einer 150-Watt-Glühlampe legen. Im Gehäuse würde es viel zu warm werden. Stellen Sie sicher, dass die Wärmebirne nicht nur eine Arbeitslampe aus der Garage in einer Wärmelampe mit Keramik- oder Porzellanfassung ist, sondern verwenden Sie ein sicheres Metallgitter, um zu verhindern, dass Ihre Schlange austritt und sich an den heißen Lichtern verbrennt.