G-6FTCCK8596
UncategorizedAquarium Heater Size Guide

Aquarium Heater Size Guide

In Ihrem Aquarium leben kaltblütige Tiere, die sich auf die Wassertemperatur verlassen, um ihre Körpertemperatur aufrecht zu erhalten. Sie müssen Ihr Aquarium mit Wärme versorgen und die richtige Temperatur für Ihre Fische halten.

Arten von Aquarium-Heizungen

Sie haben die Wahl, welche Art von Aquariumheizung Sie wählen und wie viele Sie verwenden möchten.

  • Hang-on-Tank-Heizung: Dieser Typ ist nur teilweise untergetaucht und ist weniger effizient, kann jedoch eine Grundheizung bereitstellen.
  • Tauchheizkörper: Mit einer Tauchheizung erhalten Sie eine gleichmäßigere und effizientere Heizung.
  • Heizkabel System: Dieses System wird unter dem Kies oder Substrat platziert und mit einer Steuereinheit verbunden. Es kann für Süßwasser-Aquarien nützlich sein, um tote Stellen zu beseitigen. Da Sie Ihr Substrat ausgraben müssen, wenn es repariert oder ausgetauscht werden muss, ist es nicht gut für Salzwassersysteme geeignet.

Finden der richtigen Größe der Aquarienheizung

Die Faustregel für die Wattzahl ist die Verwendung von 2,5 bis 5 Watt pro Gallone des tatsächlichen Wasservolumens im Aquarium. Sie können eine einzelne Einheit der richtigen Größe oder mehrere Einheiten verwenden, die sich auf die benötigte Wattleistung summieren. Dann müssen Sie jedoch die Raumtemperatur und die gewünschte Temperatur im Tank einstellen.

Ziehen Sie zuerst die Durchschnittstemperatur des Raums ab, in dem sich das Aquarium befindet, von der Temperatur, bei der Sie das Aquarienwasser halten möchten.

Suchen Sie mithilfe der unten abgebildeten Anleitung für die Aquarienheizung nach der Größe Ihres Aquariums in der linken Spalte und wechseln Sie zu der Spalte, die die Gradzahl angibt, in der das Aquarium beheizt werden muss. Wenn der Heizbedarf zwischen den Stufen liegt, wechseln Sie zur nächstgrößeren Größe.

In größeren Tanks oder in Situationen, in denen die Raumtemperatur deutlich unter der gewünschten Wassertemperatur liegt, können zwei Heizelemente erforderlich sein.

Heizungen sollten an den gegenüberliegenden Enden des Aquariums installiert werden, um es gleichmäßiger zu erwärmen.

Beispiel

Durchschnittliche Raumtemperatur: 68 ° F

Gewünschte Wassertemperatur = 77 Grad Fahrenheit
—————————————–
Erwärmung erforderlich = 9 Grad Fahrenheit

Tankgröße = 20 Gallonen
Heizungsgröße = 50 Watt

Aquarium Heater Size Guide

Tankgröße Hitze
5 Grad C
9 Grad F
Hitze
10 Grad C
18 Grad F
Hitze
15 Grad C
27 Grad F
5 Gallonen / 25 Liter 25 Watt 50 Watt 75 Watt
10 Gallonen / 50 Liter 50 Watt 75 Watt 75 Watt
20 Gallonen / 75 Liter 50 Watt 75 Watt 150 Watt
25 Gallonen / 100 Liter 75 Watt 100 Watt 200 Watt
40 Gallonen / 150 Liter 100 Watt 150 Watt 300 Watt
50 Gallonen / 200 Liter 150 Watt 200 Watt zwei 200 Watt
65 Gallonen / 250 Liter 200 Watt 250 Watt zwei 250 Watt
75 Gallonen / 300 Liter 250 Watt 300 Watt zwei 300 Watt

Auswahlfaktoren für die Heizung

  • Es ist ratsam, mehrere Einheiten mit den Aufhängern und Tauchbooten zu verwenden. Es sorgt für eine gleichmäßigere Verteilung der Wärme und belastet die Heizungen nicht. Wenn einer ausgeht, fällt die Temperatur möglicherweise nicht zu gefährlich, bis Sie ein neues Gerät erhalten können. Es ist auch klug, eine zusätzliche Heizung zu kaufen, die als Reserve zur Verfügung steht.
  • Die Länge des Heizungsrohrs ist wichtig, da die Wärme steigt. Es sollte der Höhe Ihres Aquariums entsprechen.
  • Prüfen Sie auf Wärmequellen und Schwankungen. Ihr Tank befindet sich möglicherweise unter einer Entlüftung oder neben intermittierenden Wärmequellen, durch die die Temperatur steigen oder fallen kann.
  • Ziehen Sie unbedingt den Stecker aus der Steckdose, wenn Sie den Tank entleeren. Andernfalls kann es zu Überhitzung kommen, wenn es nicht mehr unter Wasser liegt.
- Advertisement -