Uncategorized14 schwarze Katzen, die alle von uns sind

14 schwarze Katzen, die alle von uns sind

  • 01 von 15

    Wir haben eigentlich viel gemeinsam

    Abgesehen von der Möglichkeit, Werkzeuge zu rationalisieren und zu verwenden – oh und die ganze Sache mit Daumen -, sind Menschen und schwarze Katzen nicht so unähnlich. Wir werden oft missverstanden (nein, schwarze Katzen sind es) nicht eigentlich Hexen im Verborgenen), wir sind gelegentlich launisch und manchmal drängen wir gerne Dinge von verschiedenen Oberflächen (so, was ?!). 

    Tatsächlich schaffen es diese 14 schwarzen Katzen sehr schwer zu argumentieren, dass Menschen und Kätzchen nicht viel gemeinsam haben. Lesen Sie weiter für den Beweis. 

    Fahren Sie mit 2 von 15 fort.

  • 02 von 15

    Schwarze Katzen erschrecken sich

    Nichts ist vergleichbar mit dem Gefühl der Seelen und des Vertrauens, das Sie bekommen, wenn Sie versehentlich die nach vorne gerichtete Kamera auf Ihrem Smartphone öffnen und in Ihre 8.000 Kinninseln schauen, um einen kurzen, wenn auch verheerenden Augenblick zu verbringen.

    Fahren Sie mit 3 von 15 fort.

  • 03 von 15

    Schwarze Katzen hassen es, für die Arbeit aufzuwachen

    Liegen Sie jemals im Bett, lange nachdem Ihr Alarm losgegangen ist, und fragen Sie sich, ob Sie Ihre Miete zahlen, Lebensmittel kaufen und vielleicht sogar ein kleines Einkommen haben, lohnt es sich wirklich, Kevin the Finance Guy zuzuhören, der über seine Golfreise nach Aruba spricht nochmal? Dies ist ein täglicher Arbeitstag für viele von uns. Schwarze Katzen enthalten. 

    Fahren Sie mit 4 von 15 fort.

  • 04 von 15

    Schwarze Katzen hassen Nachbarschaft Kinder

    Sie haben den ganzen Tag verbracht –den ganzen Tag!-Am Samstag harken und Blätter abpacken, das Gras mähen und die Blumenbeete erneut mulchen, um den Hof auf kaltes Wetter vorzubereiten. Und jetzt spielen die Dang-Nachbarskinder in Ihrem ursprünglichen Garten. 

    Fahren Sie mit 5 von 15 fort.

  • 05 von 15

    Schwarze Katzen wollen modische Risiken eingehen

    Dies ist das Gesicht, das Sie machen, wenn Sie versuchen, ein neues, für Sie unkompliziertes Accessoire zu rocken, aber dann in den Spiegel schauen und erkennen, dass Sie nie wirklich in der Lage sein werden, Ihre Mode-Komfortzone zu verlassen. Seufzer. 

    Fahren Sie mit 6 von 15 fort.

  • 06 von 15

    Schwarze Katzen lieben Instagram-Momente

    Wie oft haben Sie Ihre Freunde (oder Ihren Instagram-Ehemann) gezwungen, ein völlig natürliches, nicht in Szene gesetztes, aber sehr besinnliches Foto von Ihnen vor einer interessanten Wand aufzunehmen? Wir warten, während Sie Ihr Raster überprüfen. 

    Weiter zu 7 von 15 unten.

  • 07 von 15

    Schwarze Katzen können ihre Gefühle nicht verbergen

    Jemanden zuzuhören, der bei der Arbeit seinen eigenen Job für Sie bespricht; Rationalisierung, warum Sie bei jeder Familientreffen unverheiratete bis neugierige Verwandte sind; nach einem ausgezeichneten Urlaub auf Ihre Kreditkartenabrechnung schauen. Manchmal ist es schwer zu verbergen, wie Sie sich wirklich fühlen. 

    Weiter zu 8 von 15 unten.

  • 08 von 15

    Schwarze Katzen sind sehr empfindlich

    Hören Sie jemals Ihren Lieblingsliedchen, schauen Sie sehnsüchtig aus dem Fenster und tun Sie so, als wären Sie der Protagonist in einer wirklich traurigen Szene in einer Rom-Com? Nur ich (und dieses Kätzchen)?

    Sie mag so tun, als wäre sie in einem Film Unbefleckte Meow-Lody von den rechtschaffenen Brüdern. 

    Weiter zu 9 von 15 unten.

  • 09 von 15

    Schwarze Katzen sind faul

    Warum gehen Sie durch Ihr Haus, wenn Sie Ihrem Partner / Kinder / Mitbewohner mitteilen können, dass Sie den Müll herausgenommen haben oder dass der Ketchup auf dem obersten Regal im Kühlschrank liegt, oder?

    Weiter zu 10 von 15 unten.

  • 10 von 15

    Schwarze Katzen lieben den Fall

    Schon das zweite herbstliche Blatt fällt, Sie sind wie: „Ich esse nur Kürbisgewürze für den Rest meines Lebens. Wo ist Starbucks? Lass uns Apfelpflücken gehen.“

    Weiter bis 11 von 15 unten.

  • 11 von 15

    Schwarze Katzen sorgen sich

    Haben Sie jemals an einem Sonntagmorgen plötzlich geweckt und sich Sorgen gemacht über die Menge an Geld, die Sie ausgegeben haben, und die zahlreichen Pizzastücke, die Sie in der vergangenen Nacht betrunken getrunken haben? Ja. Das war das Was-habe-Ich-Gesicht, das Sie in genau diesem Moment gemacht haben. 

    Weiter zu 12 von 15 unten.

  • 12 von 15

    Schwarze Katzen brauchen Aufmerksamkeit

    Wenn Ihr Partner Sport liebt, Videospiele oder Sie manchmal ignoriert, haben Sie wahrscheinlich eine ganze Menge Zeit damit verbracht, über die Sofakante zu spähen, um seine Aufmerksamkeit zu erlangen. Gib nie auf. Es ist definitiv immer noch süß und liebenswert!

    Weiter zu 13 von 15 unten.

  • 13 von 15

    Schwarze Katzen fühlen sich

    Das absolut beste Gefühl ist, wenn Sie eine neue Frisur bekommen und es scheint, als wären Sie überall, umgeben von einem schönen, warmen Glanz und Engelschören. Und du willst 100 Selfies nehmen (die eigentlich keiner sieht). Und vielleicht ist sogar Beyonce dein Freund. 

    Weiter zu 14 von 15 unten.

  • 14 von 15

    Schwarze Katzen hassen Meetings

    Dieses Kätzchen stellt den inneren Kampf eines jeden 9-zu-5er-Spielers während eines schmerzhaft langen, wahrscheinlich unnötigen Meetings bei der Arbeit dar: Sie möchten Ihre Kaffeetasse wirklich vom Konferenztisch abklopfen, stattdessen versuchen Sie, auf Brendas PowerPoint-Präsentation zu achten ärgerlicher Geschäftsjargon wie „synergize“, „Silo-Zerlegung“ und „tiefhängende Frucht“ alle paar Minuten. Nur für ein gutes Maß. 

    Weiter zu 15 von 15 unten.

  • 15 von 15

    Schwarze Katzen brauchen ihren Schönheitsschlaf

    Wenn Sie in einer Stadt wohnen, haben Sie laut Leute auf der Straße angeschrien, die Sie mitten in der Nacht geweckt haben.

    Wenn Sie Kinder haben, haben Sie laut Leute geschrien, die am Fußende Ihres Bettes standen und Sie mitten in der Nacht geweckt haben.

    Wenn Sie allein in den Randstädten leben und Sie lauten Leuten, die Sie mitten in der Nacht geweckt haben, angeschrien haben, wird Ihr Haus wahrscheinlich verfolgt. 

- Advertisement -