StartKatzenKatzenrassen10 Schwarz-Weiß-Katzenrassen

10 Schwarz-Weiß-Katzenrassen

Zweifarbige Kätzchen mit schwarzen und weißen Markierungen werden oft als Smoking- oder Piebaldkatzen bezeichnet.

Einige Leute nehmen fälschlicherweise an, dass Smoking-Katzen eine bestimmte Rasse sind. Es ist eigentlich nur ein Hinweis auf jede Katze, die die charakteristischen Fellmarkierungen aufweist, die ihnen das Aussehen eines formellen Abendanzugs verleihen. Neben der Mischlings-Hauskatze, die gemeinhin als Moggie bezeichnet wird, gibt es viele reinrassige Katzen, die schwarz-weiße Markierungen aufweisen können.

Hier sind einige beliebte Schwarz-Weiß-Katzenrassen. Vergessen Sie nicht, dass diese Rassen auch in anderen Fellfarben erhältlich sind und die Smoking-Markierungen nicht nur auf Schwarzweiß beschränkt sind.

  • 01 von 10

    Amerikanische Waldkatze

    Anni Sommer / Getty Images

    „data-Tracking-container =“ true „>

    Anni Sommer / Getty Images

    Der Maine Coon ist vielleicht eine der größten Katzenrassen, aber sie sind auch dafür bekannt, unglaublich sanft zu sein. Dies, kombiniert mit ihrem unverwechselbaren Aussehen und ihrem glänzenden Fell, hat ihnen geholfen, eine der beliebtesten Rassen auf der ganzen Welt zu werden.

    Normalerweise sind Maine Coons tabby, aber sie kommen in einer Vielzahl von Fellfarben und -mustern, einschließlich Schwarz und Weiß. Diese Katzen reiben sich normalerweise gut mit allen Familienmitgliedern, einschließlich respektvoller Kinder und Hunde, und sie sind treu und liebevoll, ohne zu bedürftig zu sein.

    Maine Coons sind als erfahrene Mauser bekannt, daher sind sie möglicherweise nicht für ein Haus mit zusätzlichen kleinen Furries geeignet.

    Rassenübersicht

    Gewicht: 9 bis 18 Pfund

    Länge: 36 bis 40 Zoll

    Physikalische Eigenschaften: Mittelgroße bis große Katze mit breiter Brust, spitzen Ohren und einem langen, dichten Fell, das an Schultern und Bauch kürzer ist; Mäntel können in mehr als 75 Farbvarianten erhältlich sein, aber ihre Augen sind normalerweise grün, gold oder kupferfarben

  • 02 von 10

    Cornish Rex

    Angela Emanuelsson / EyeEm / Getty Images

    „data-Tracking-container =“ true „>

    Angela Emanuelsson / EyeEm / Getty Images

    Ein schwarz-weißer Cornish Rex ist auffällig anzusehen. Mit ihren berühmten engen, lockigen Fellreihen, ihren weit gesetzten großen Ohren und ihrem schlanken Körperbau werden sie manchmal als Windhund des Katzenreichs bezeichnet.

    Diese Rasse ist energisch und kontaktfreudig und gedeiht in Gesellschaft. Der Cornish Rex ist auch schlau. Oft wird ihnen eine Reihe beeindruckender Tricks beigebracht, und einige unterstützen sie sogar gerne als Therapietiere.

    Rassenübersicht

    Höhe: 12 bis 14 Zoll

    Gewicht: 6 bis 10 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Enges, lockiges kurzes Haar mit dreieckigem Kopf, hohen Wangenknochen und übergroßen, weit gesetzten Ohren

  • 03 von 10

    Manx Cat

    Svetlana Popova / Getty Images

    „data-Tracking-container =“ true „>

    Svetlana Popova / Getty Images

    Wie der Cornish Rex wird der Manx oft als eher hundeartig bezeichnet. Sie sind normalerweise verspielt, kameradschaftlich, ausgeglichen und energisch. Manx Cats sind auch intelligent und gut trainierbar.

    Diese Rasse ist normalerweise schwanzlos, aber manchmal haben sie einen kurzen Stumpf. Sie kommen in einer Vielzahl von Fellfarben, einschließlich Schwarz und Weiß.

    Wenn Sie einen Manx in Betracht ziehen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass selbst die kurzhaarige Sorte viel abwerfen kann und mit ihrem abgerundeten, kürzeren Rücken anfälliger für Wirbelsäulenprobleme ist. Diese Katzen sind auch berühmt für ihre Fähigkeiten als Mauser.

    Rassenübersicht

    Gewicht: 8 bis 12 Pfund

    Länge: Über 14 bis 16 Zoll

    Physikalische Eigenschaften: Kurz- und langhaarige Sorten, alle ohne Schwanz. Sie sind in Weiß, Blau, Schwarz, Rot, Creme, Silber, Schildpatt, Blau-Creme und Braun erhältlich

  • 04 von 10

    Munchkin

    Michael Beder / Getty Images

    „data-Tracking-container =“ true „>

    Michael Beder / Getty Images

    Diese Rasse hat ihren Namen von ihren überdurchschnittlich kurzen Beinen, die aufgrund einer natürlich vorkommenden genetischen Mutation auftreten.

    Munchkins gibt es in einer Vielzahl von Farbkombinationen, einschließlich Schwarzweiß. Diese winzigen Kätzchen sind dafür bekannt, warmherzig, lebenslustig und kontaktfreudig zu sein. Aufgrund ihrer kurzen Beine können Munchkins zusätzliche Hilfe benötigen, wenn es darum geht, schwer zugängliche Stellen zu pflegen.

    Es gibt immer noch heftige Debatten um die Ethik der Förderung einer Rasse mit dieser Art von abnormaler Mutation und der möglichen Korrelation zwischen spezifischen Gesundheitsproblemen und dieser Art von Körperform.

    Rassenübersicht

    Gewicht: 6 bis 9 Pfund

    Länge: Etwa anderthalb Fuß lang, aber ihre Beine sind ungefähr 3 Zoll kürzer als Ihre durchschnittliche Katze

    Physikalische Eigenschaften: Kurzhaarig mit einem mittellangen Plüschmantel oder langhaarig mit einem halblangen seidigen Mantel; Mäntel gibt es in jeder Farbkombination oder jedem Farbmuster

    Fahren Sie mit 5 von 10 unten fort.

  • 05 von 10

    Orientalisch Kurzhaar

    Agentur Tierbild / Getty Images

    „data-Tracking-container =“ true „>

    Agentur Tierbild / Getty Images

    Das Orientalische Kurzhaar wird oft mit seinem Verwandten, dem Siamesen, verwechselt und ist eine beliebte Rasse für sich. Im Gegensatz zu Siamesen haben diese Katzen grüne Augen und sie kommen in vielen Mustern und Farben, einschließlich Schwarz und Weiß.

    Genau wie Siamesen neigt das Orientalisch Kurzhaar dazu, neugierig, gesprächig und ausgeglichen zu sein. Obwohl keine Katze wirklich hypoallergen ist, ist bekannt, dass diese Rasse weniger Fel D1-Protein produziert, was Allergien auslösen kann.

    Durch ihre kurzen Einzelmäntel können diese Katzen die Kälte spüren und sie werden es vorziehen, in einem gemütlichen und zugfreien Zuhause zu leben. Eine längerhaarige Sorte des Oriental wurde als eigenständige Rasse eingestuft.

    Rassenübersicht

    Gewicht: 8 bis 10 Pfund

    Länge: Etwa anderthalb Fuß lang

    Physikalische Eigenschaften: Sie haben einen keilförmigen Kopf und eine feine, sich verjüngende Schnauze; Das Fell ist kurz und glatt und bietet viele Farbmöglichkeiten

  • 06 von 10

    persisch

    Eak8dda / Getty Images

    „data-Tracking-container =“ true „>

    Eak8dda / Getty Images

    Während der reinweiße Perser oft die am meisten fotografierte und hoch geschätzte Sorte dieser beliebten Rasse ist, gibt es sie auch in anderen Farben, einschließlich Schwarz und Weiß.

    Diese Rasse ist mit ihren langen, dicken Mänteln, großen und lebendigen Augen und den geröteten Gesichtern nicht zu verwechseln. Ihre Popularität beruht auch auf ihrer entspannten, energiearmen und kuscheligen Persönlichkeit.

    Perser sind jedoch nicht wartungsarm. Ihr langes, glänzendes Fell muss täglich gepflegt werden. Es kann leicht verfilzt und unangenehm werden, wenn dies vernachlässigt wird.

    Die Rasse ist auch nicht als eine der klügsten oder trainierbarsten Katzen bekannt.

    Rassenübersicht

    Gewicht: 7 bis 12 Pfund

    Länge: 14 bis 18 Zoll

    Physikalische Eigenschaften: Robustes, mittelgroßes Gebäude mit einem „geröteten“ Gesicht und runden, lebendigen Augen; lange, seidige Mäntel, die in Vollton-, Zweifarben-, Tabby-, Kaliko- und anderen Farbvarianten und -mustern erhältlich sind

  • 07 von 10

    Scottish Fold

    Serg Semin 500px / Getty Images

    „data-Tracking-container =“ true „>

    Serg Semin 500px / Getty Images

    Die Scottish Fold ist berühmt für ihre kleinen, über die Ohren gefalteten Ohren und sieht ziemlich schelmisch aus. Diese Katzen sind jedoch normalerweise alles andere als schelmisch in ihrer Persönlichkeit. Scottish Folds sind dafür bekannt, entspannt und freundlich zu sein. Sie leben normalerweise gut zusammen mit anderen Haustieren und respektvollen Kindern.

    Diese Rasse hat ein höheres Risiko, eine degenerative Gelenkerkrankung zu entwickeln, die sich auf die Knorpel- und Knochenentwicklung auswirken kann, und ihr dichtes Fell muss regelmäßig gepflegt werden, um Probleme mit Furballs zu vermeiden.

    Schwarz und Weiß ist nur eine von vielen Farbkombinationen, in die die Rasse kommt.

    Rassenübersicht

    Gewicht: 5 bis 11 Pfund

    Länge: 10 bis 30 Zoll

    Physikalische Eigenschaften: Mittelgroße Katze mit rundem Kopf und gefalteten, flachen Ohren; Mäntel können in vielen Farben und Mustern erhältlich sein, üblicherweise jedoch in Kaliko, Schildpatt und Tabby

  • 08 von 10

    Sibirische Katze

    Vvvita / Getty Images

    „data-Tracking-container =“ true „>

    Vvvita / Getty Images

    Sibirische Katzen haben ein sehr dichtes, halb langhaariges, dreifaches Fell. Sie brauchten dies, um in den eiskalten, bewaldeten subarktischen sibirischen Regionen Russlands, aus denen sie stammen, zu überleben.

    Heutzutage erfreut sich die Rasse in den USA wachsender Beliebtheit, dank ihrer liebevollen, verspielten Persönlichkeit und ihres auffälligen Aussehens. Sibirier sind aktiv und intelligent und brauchen viel Bereicherung, um Langeweile zu vermeiden. Außerdem sind sie Fell, obwohl sie nicht zu Mattierungen neigen, während ihres halbjährlichen Ausblasens stark abfallen.

    Obwohl brauner Tabby das häufigste Muster ist, in dem der Sibirier vorkommt, gibt es sie in einer Vielzahl von Farben und Mustern, einschließlich Schwarzweiß.

    Rassenübersicht

    Höhe: 8 bis 10 Zoll

    Gewicht: 8 bis 15 Pfund

    Physikalische Eigenschaften: Mittelgroße, halb langhaarige, starke und bewegliche Katze; ihr Fell variiert von grob bis weich; mäßig langer bis langhaariger Dreifachmantel mit vollem Kragen; Sie kommen in einer Vielzahl von Farben

    Fahren Sie mit 9 von 10 unten fort.

  • 09 von 10

    Türkische Angora

    Nynke van Holten / Getty Images

    „data-Tracking-container =“ true „>

    Nynke van Holten / Getty Images

    Die elegante, langhaarige türkische Angora war einst nur mit Weiß verbunden. Während sie am häufigsten noch in dieser Farbe vorkommen, gibt es sie auch in vielen anderen Variationen, einschließlich Schwarzweiß.

    Türkische Angoras eignen sich am besten für einen Haushalt, in dem sie den größten Teil des Tages Gesellschaft haben. Aufgeschlossen und liebevoll brauchen sie viel Aufmerksamkeit und Bereicherung. Sie sind aktiver als Ihre durchschnittliche Katze und können schelmisch werden, wenn sie sich langweilen.

    Türkische Angoras lieben es im Gegensatz zu den meisten Katzen auch oft, im Wasser zu schwimmen und zu spielen.

    Rassenübersicht

    Gewicht: 5 bis 9 Pfund

    Länge: Zwischen 12 und 18 Zoll

    Physikalische Eigenschaften: Zarte, anmutige Katzen mit langen, seidigen Mänteln; kann in einer Vielzahl von Farben und Mustern kommen, wie Weiß mit Lavendel-, Schokoladen- oder Himalaya-Markierungen, Tabby oder Kaliko; Die Augen sind normalerweise blau, smaragd, gold, kupfer oder in zwei verschiedenen Farben

  • 10 von 10

    Moggies

    Nils Jacobi / Getty Images

    „data-Tracking-container =“ true „>

    Nils Jacobi / Getty Images

    Moggies, formeller als Hauskatzen mit kurzen oder langen Haaren bezeichnet, sind Mischlinge, die keinen formalen Stammbaum haben. Wenn Sie eine Katze adoptieren möchten, ist dies der Typ, den Sie am häufigsten auf der Suche nach einem Zuhause für immer in Rettungsunterkünften im ganzen Land finden.

    Obwohl sie möglicherweise keine offiziellen Papiere haben, hindert dies Moggies nicht daran, im Allgemeinen schöne, intelligente und liebevolle Katzen zu sein, die wunderbare Temperamente und minimale Gesundheitsprobleme haben können.

    Sie kommen auch in einer Vielzahl von Fellfarben und -mustern, einschließlich Schwarz und Weiß.

Schwarz-Weiß-Markierungen finden sich bei vielen verschiedenen Katzenrassen.

Berücksichtigen Sie bei der Betrachtung einer Schwarz-Weiß-Katze unbedingt, welche Art von Temperament und körperlichen Eigenschaften die Rasse aufweist. Sie möchten sicher sein, dass Sie eine gute Passform in Bezug auf Zuhause und Lebensstil bieten können.

Und vergessen Sie nicht, dass es viele wundervolle Schwarz-Weiß-Moggies verschiedener Rassen gibt, die darauf warten, ebenfalls adoptiert zu werden.

Weiterlesen  Somali: Profil der Katzenrasse
Stefanie Binderhttps://point.pet/
Naturliebhaber, Umweltschützer, Tierarzt.
RELATED ARTICLES
Weiterlesen  Kurilian Bobtail: Profil der Katzenrasse